Z-Wave mit großer Smart-Home-Präsenz auf der IFA

120

Die Z-Wave Europe GmbH, Distributor für Geräte mit der gleichnamigen Funktechnologie, präsentiert sich auf der IFA mit mehr als 20 Ausstellern am Gemeinschaftsstand der Z-Wave Allianz in Halle 6.2. „Als offene Kommunikationstechnologie ermöglicht Z-Wave eine herstellerunabhängige Vernetzung von Geräten unterschiedlichster Anwendungsbereiche“, betont Mike Lange (Bild), Geschäftsführer der Z-Wave Europe GmbH. „Der Fokus auf Kompatibilität und Sicherheit wird von immer mehr Herstellern honoriert, die sich ihrerseits der Allianz anschließen und eigene Produkte mit Z-Wave ausstatten.“ Folgende Firmen sind am Gemeinschaftsstand mit eigenen Produkt- und Markenpräsentationen vertreten: Aeotec (Aeon Labs), Fibaro, Casenio, CTS, FireAngel (Sprue), Gerber Communication, MCO Home, Heat-it (Thermo-Floor), Oomi, Popp & Co., Philio, Qubino (Goap), Schwaiger (Home4You), Saykey, Sensative, Swiid, TKB Home, Vemmio, Vision, Zipato, Z-Wave.Me.

www.zwave.eu

Z-Wave-Technologie erfolgreich am Markt

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here