Umfrage von Reichelt: LED-Leuchtmittel im Haushalt

Umfrage von Reichelt: LED-Leuchtmittel im Haushalt

LED-Licht spart Energie und damit Kosten. Zudem halten LED-Leuchtmittel um ein Vielfaches länger als konventionelle Leuchtmittel. Wie OnePoll in einer repräsentativen Umfrage unter 1.000 Deutschen im Auftrag von Reichelt Elektronik herausfand, nutzen bereits 94 Prozent der Deutschen zumindest teilweise LED-Leuchtmittel in ihrem Zuhause. Dabei achten die Befragten beim Leuchtmittelkauf vor allem auf Langlebigkeit und Energieeffizienz. Für 36 Prozent sind hohe Kosten noch immer ein Hindernis bei der Umstellung. 20 Prozent der Befragten haben bereits komplett auf LED-Leuchtmittel umgestellt. Knapp die Hälfte der Deutschen (45 Prozent) nutzt überwiegend LED-Beleuchtung und 28 Prozent haben ein paar Leuchtmittel (weniger als die Hälfte) auf LED umgestellt.

Eingesetzt werden die LED-Leuchtmittel im gesamten Haus – vom Außenbereich über Sanitär-Räume bis hin zum Arbeits- oder Kinderzimmer. Vor allem im Wohnzimmer und in der Küche verwenden bereits zwei Drittel der Befragten (66 Prozent) LED-Beleuchtung. Generell ist für die Deutschen die Energieeffizienz (35 Prozent) und eine angenehme Lichtfarbe (34 Prozent) beim Kauf von Leuchtmitteln am Wichtigsten, gefolgt von der Langlebigkeit (15 Prozent). An LED-Leuchtmitteln schätzen die Deutschen vor allem den niedrigen Stromverbrauch (53 Prozent) und die Langlebigkeit (21 Prozent).

http://www.reichelt.de

 

Anzeige