Auerswald schnürt attraktives All-IP-Einstiegspaket

631
Auerswald schnürt attraktives All-IP-Einstiegspaket
Foto: Auerswald

Mit der bis zum 15. November 2017 erhältlichen Sonderedition des für Small-Office-Umgebungen konzipierten ITK-Systems Compact 5200R hat Auerswald ein spezielles Paket für den All-IP-Einstieg geschnürt. Die Compact 5200R Special Edition bietet einen erweiterten Funktionsumfang, der präzise auf KMU-Bedürfnisse abgestimmt ist. Reseller können ihren Business-Kunden damit eine optimale Basislösung für das VoIP-Zeitalter anbieten und zugleich von günstigen Konditionen profitieren: Wer das Einstiegspaket innerhalb des Aktionszeitraums im Auerswald Bonusportal anmeldet, erhält einen attraktiven Cashback, der wahlweise als Marge verbucht oder an die Kunden weitergegeben werden kann. Durch die Anmeldung im Bonusportal verlängert sich zudem der Garantiezeitraum auf drei Jahre.

Die Compact 5200R Special Edition ist für die Rackmontage vorgesehen (2HE) und unterstützt sowohl VoIP als auch ISDN- und Analogtelefonie. Anwender können somit auch nach der All-IP-Umstellung ihr bestehendes Telefonie-Equipment weiterverwenden. Die Sonderedition bietet acht dynamisch extern wie intern nutzbare VoIP-Kanäle sowie 20 zusätzliche Voicemail- und Faxboxen. Zudem ist ein Compact 4FXS-Modul für den Anschluss von vier analogen Nebenstellen vorinstalliert. Wie alle Compact 5200R-Systeme ist auch die Special Edition für die Verschlüsselung von Verbindungs- und Gesprächsdaten via SIPS (Session Initiation Protocol Secure) bzw. SRTP (Secure Real Time Protocol) vorkonfiguriert. Anwendern stehen interessante Ergänzungsoptionen zur Verfügung: So unterstützt die ITK-Anlage beispielsweise die Integration klassischer Türsprechstellen (VoIP und Analog) sowie kombinierter IP-Video-Türsprechsysteme. Außerdem kann sie über KNX/EIB und IP-Schaltrelais in Gebäudeautomationssysteme eingebunden werden.

www.auerswald.de

zur Startseite >