Foto: Netgear

Der Anbieter von Netzwerklösungen für das Smart Home präsentiert die neueste Generation seiner preisgekrönten Arlo Pro-Sicherheitskamera: Die neue kabellose Arlo Pro 2 (Bild) bietet alle Features des Vorgängermodells und darüber hinaus Videoaufnahmen mit 1080p HD für eine bessere Aufzeichnungsqualität. Zudem kann die Neuheit optional mit einem separat verfügbaren Solarpanel betrieben werden und unterstützt Amazon Alexa für Live-Anzeige des Kamerafeeds auf Echo Show und allen Fernsehern, die mit FireTV verknüpft sind. Die Arlo Pro 2 ist wetterfest und kann so nahezu überall angebracht werden. Mit ihrem kompakten Design und unauffälligen Erscheinungsbild überwacht die Sicherheitskamera diskret und aufmerksam das Zuhause sowie das Unternehmen, Familie und Mitarbeiter, Haustiere und Besucher – sowohl drinnen als auch draußen. In der Arlo App können jetzt bis zu drei Aktivitätszonen festgelegt werden, um mehr Details per pinch-to-zoom zu sehen. Das Blickfeld der neuen Arlo Pro 2 ist 130 Grad weit, verfügt über Nachtsicht und eine fortschrittliche Bewegungserkennung. Die Basisstation ist mit einer Sirene ausgestattet, die per Fernsteuerung oder durch Bewegungs- oder Geräuscherkennung ausgelöst wird. Durch die Audiofeatures werden alle Geräusche im Zuhause oder Unternehmen aufgezeichnet. Anwender können so aus der Ferne per Arlo App auf ihrem Smartphone darauf reagieren. So können Postboten, die Kinder oder Haustiere, Putzkräfte oder Eindringlinge angesprochen werden.

www.netgear.de

zur Startseite >