High End 2018 wirft ihre Schatten voraus

High End 2018 wirft ihre Schatten voraus

Vom 10. bis 13. Mai 2018 öffnet die High End auf dem Münchner MOC-Gelände wieder ihre Tore. Die internationale Messe wird dieses Jahr bereits zum 37. Mal in Folge veranstaltet und ist der wichtigste Treffpunkt der Audiobranche. Hersteller, Importeure, Vertriebe sowie Händler aus aller Welt treffen sich hier. Über 500 Aussteller präsentieren ihre Highlights und Neuheiten in vier Messehallen sowie zwei Atrien mit 138 Konferenzräumen. Neben den Globalplayern der Branche beweisen auch kleinere Audio-Spezialisten ihre Entwicklungsfreude und finden auf der High End ein entsprechendes Ambiente.

Ob großer oder kleiner Geldbeutel, jüngerer oder älterer Jahrgang – auf der High End kommen alle Musik- und Technikliebhaber auf ihre Kosten. Gezeigt wird die gesamte Bandbreite an HiFi-Produkten für jedes Budget, egal ob kleine Systeme für den Einstieg, zentral gesteuerte Multiroom-Anlagen, Kopfhörer, Plattenspieler oder die absolute Spitzenklasse des technisch Möglichen. Erstmalig findet dieses Jahr während der High End parallel die CanJam Munich statt. Diese Kopfhörer-Messe wird zeitgleich an den Publikumstagen (nicht am Fachbesuchertag) veranstaltet und richtet sich an Verbraucher, die sich speziell für Kopfhörer und mobile Audioprodukte interessieren. Die Eintrittskarten und Fachbesucherausweise zur High End 2018 sind deshalb zugleich auch für die CanJam Munich 2018 gültig. Veranstaltungsort für diese Spezialmesse ist der so genannte „Kohlebunker“, schräg gegenüber des MOC.

Neben der Vielzahl innovativer Produkte wird auf der High End wieder ein reichhaltiges Begleitprogramm aus Livemusik, Workshops, Vorträgen und Musikvorführungen angeboten. Die Messe ist am 10. Mai 2018 (Christi Himmelfahrt) nur für registrierte Fachbesucher und Medien nach erfolgter Vorab-Registrierung geöffnet. Die High End wird von der High End Society veranstaltet, dem Interessenverband für hochwertige Unterhaltungselektronik.

www.highendsociety.de

zur Startseite >