Global Fairs TT-Messe: Warum sich ein Besuch auf der Cebit lohnt

354

„Zumindest in Europa hat die Smart Building-Industrie bislang auf die gut organisierte Elektrobranche gesetzt, während in den letzten Jahren die Consumer Electronics-Industrie zum Marktöffner wurde“, weiß Jan Nintemann, Managing Director der Global Fairs TT-Messe. Er rät Gebäudeplanern, Architekten, Wohnungswirtschaft und Immobilienverantwortlichen, Systemintegratoren und ITK-Systemhäsuern die neue Cebit zu besuchen.

Die Cebit 2018 findet vom 11. bis 15. Juni 2018 auf dem Messegelände Hannover statt. Mit dem Dreiklang aus Messe, Konferenz und Networking-Event wollen die Organisatoren der Messe den 360-Grad-Blick auf die Digitalisierung von Unternehmen, Verwaltung und Gesellschaft ermöglichen. Dafür inszenieren sie die Digitale Transformation auf den vier Plattformen d!conomy, d!tec, d!talk und d!campus neu.

Warum Sie diese Backgroundstory lesen sollten

In dieser Backgroundstory zeigt Nintemann die Herausforderungen der Digitalisierung und die Chancen für ITK-Spezialisten. Für Fachhändler und Industrie von Consumer Electronics ist das interessant, weil hier verschiedene Branchen zusammenwachsen. (ssc)

Nintemann-Cebit

 

zur Startseite >