Anga Com 2018: HDR-Webspecial der Deutschen TV-Plattform

239
Anga Com 2018: HDR-Webspecial der Deutschen TV-Plattform
Foto: Deutsche TV-Plattform

Die Deutsche TV-Plattform hat zur heute beginnenden Anga Com 2018 (vom 12. bis 14. Juni in Köln) ein Webspecial zu High Dynamic Range (HDR) inklusive einer umfassenden HDR-Geräteliste veröffentlicht. Unter https://tv-plattform.de/de/hdr-spezial finden technisch Interessierte viele Informationen rund um Vorteile, Standards, Verfahren und HDR-Inhalte, die es bereits zu sehen gibt. Darüber hinaus schlägt das Webspecial auch die Brücke zu verwandten Themen wie Farbräumen und Farbtiefe.

Highlight des Webspecial ist die HDR-Geräteliste, die auch direkt aufgerufen werden kann: https://tv-plattform.de/de/hdr-geraeteliste. Die Liste umfasst derzeit über 500 Modelle ab Modelljahr 2017 und bietet einen umfassenden Überblick zu allen HDR-fähigen Produkten der relevanten Hersteller sowie der jeweils unterstützten HDR-Verfahren.

In der HDR-Geräteliste kann nach diesen Parametern gesucht werden:
  • Gerätetyp: Fernsehgeräte, Blu-ray-Player, Digital-Receiver (Set Top Box), Media Receiver, Streaming-Geräte, Spielekonsolen
  • Marke: Suche nach bestimmten Herstellern
  • Panel: Suche nach LCD- oder OLED-Fernsehern
  • Größe (Zoll): Suche nach der Größe der Bildschirmdiagonalen von TV-Geräten
  • HDR-Verfahren: Suche nach unterstützen HDR-Verfahren: HDR10, HLG, Dolby Vision, HDR10+

Dritte Auflage des beliebten Ratgebers „Ultra HD erklärt“ 

Das HDR-Webspecial basiert inhaltlich im Wesentlichen auf der ab sofort verfügbaren dritten Ausgabe der beliebten Ratgeberbroschüre „Ultra HD erklärt“, die in deutscher und englischer Sprache über das HDR-Webspecial erhältlich ist. Die Broschüre bietet umfassende Information und kompakte Aufklärung rund um alle Aspekte von Ultra HD für Fachleute, Verbraucher und den Handel.

769.000 Ultra HD-Fernseher mit HDR in Q1/2018 verkauft 

Nahezu alle aktuell verkauften Ultra-HD-Fernseher sind mit HDR ausgestattet. Laut GfK Retail & Technology wurden im ersten Quartal 2018 rund 800.000 UHD-TVs verkauft, davon können 769.000 HDR-Inhalte darstellen. Das ist eine Steigerung von über 50 Prozent im Vergleich zum ersten Quartal 2017 (mit damals 507.000 verkauften Ultra-HD-TVs mit HDR-Funktionalität).

Anga Com 2018: HDR und Smart TV im Fokus

Im Rahmen der Anga Com 2018 zeigt die Deutsche TV-Plattform an ihrem Stand (MB5, Messeboulevard, Eingang Halle 7) unter anderem Ultra-HD-Inhalte mit High Dynamic Range (HLG) von Eutelsat, HD+, der Mediengruppe RTL Deutschland, SES und ZDF. Am Stand ist auch die Broschüre „Ultra HD erklärt“ in deutscher und englischer Sprache erhältlich.

Experten-Panel am 13. Juni zum Thema „Adressable TV“

Am Mittwoch, 13. Juni veranstaltet die Deutsche TV-Plattform in Kooperation mit der Anga von 10 bis 11 Uhr im Raum 3 das Experten-Panel: „Addressable TV: Fernsehen in Zeiten von Big Data und digitalen Assistenten“.

Teilnehmer des Experten-Panel: Andre Prahl (Vorsitzender Deutsche TV-Plattform / Bereichsleiter Programmverbreitung, Mediengruppe RTL Deutschland) hält die Keynote, Dr. Stefan Arbanowski (Director Future Applications and Media, Fraunhofer Fokus), Michael Burst (Media Research Expert XMM der Exaring AG), Dr. Oliver Friedrich (Strategic Partner Lead for Broadcasters bei Google), Andreas Kösling (Geschäftsführer El Cartel Media), Thomas Wagner (Vorsitzender der Geschäftsführung SevenOne Media). Moderiert wird die Runde von Carine Lea Chardon (Geschäftsführerin Deutsche TV-Plattform e.V.).

https://tv-plattform.de

zur Startseite >