Anga Com 2018 geht erfolgreich zu Ende

321
Foto: Anga Com

Die Anga Com 2018 ist vor wenigen Tagen mit einer Rekordbilanz von 21.700 Teilnehmern und mehr als 500 Ausstellern zu Ende gegangen. Das entspricht einem Teilnehmerzuwachs von 12 Prozent und einer Steigerung der Ausstellerbeteiligung um 10 Prozent, so meldet es der Veranstalter.

Voll aufgegangen ist das neue Konzept für das erweiterte Kongressprogramm. Am dritten Messetag, dem Breitbandtag ist die Teilnehmerzahl gegenüber dem Vorjahr um 24 Prozent gestiegen. Dieser wurde gemeinsam mit dem Breitbandbüro des Bundes und dem Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM e.V.) veranstaltet.

Anga Com 2018: Kongressmesse für Breitband, Kabel und Satellit
Dr. Peter Charissé (Foto: Anga)

Dr. Peter Charissé, Geschäftsführer der Anga Com: „Nach dem Umzug in neue Messehallen in 2017 haben wir dieses Jahr unser Konzept nochmals an vielen Stellen optimiert. Das Kongressprogramm wurde komplett neugestaltet. Es begeisterte das Publikum mit einer erstklassigen Mischung aus Breitband- und Medienvertretern vor einer riesengroßen Bühnenprojektionsfläche. Die ersten Rückmeldungen unserer Kunden machen uns sehr glücklich: Das war die erfolgreichste und schönste Anga Com seit ihrem Bestehen. Wir bedanken uns bei allen Austellern, Sponsoren, Sprechern und Partnern. Hervorheben möchte ich dabei die furiose Moderation von Claus Strunz und die beiden Partner unseres Breitbandtags, das Breitbandbüro des Bundes und den VATM.“

Breitbandtag mit hochkarätigen Sprechern

Zu den hochkarätigen Sprechern im Kongressprogramm der Anga Com zählten Prof. Dr. Andreas Pinkwart (Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen), Nathanael Liminski (Staatssekretär und Chef der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen, Conrad Albert (Deputy CEO / Group General Counsel, ProSiebenSat.1 Media), Oliver Berben (Vorstand Television, digital Media, Entertainment, Constantin Film), Tom Buhrow (Intendant, WDR), Dr. Manuel Cubero (Chief Commercial Officer, Vodafone Deutschland), Hans Demmel (Geschäftsführer, n-tv Nachrichtenfernsehen), Frank Hoffmann (Geschäftsführer Programm, RTL Television), Carsten Schmidt (CEO, Sky Deutschland), Dr. Christoph Schneider (Geschäftsführer, Amazon Prime Video Germany), Lutz Schüler (CEO, Unitymedia), Dr. Dirk Wössner (Vorstand Deutschland, Deutsche Telekom) und Claus Strunz als Moderator des Breitband- und Mediengipfels.

Die Anga Com 2019 wird vom 4. bis 6. Juni 2019 in Köln stattfinden.

www.angacom.de

zur Startseite >