Unterwasser-Drohnen Titan und Poseidon 1 von Geneinno

Das chinesische Unternehmen Geneinno zeigt zur IFA die neue Unterwasser-Drohne Titan mit einzigartigen Features. Die kabelgebundene Drohne kann bis zu einer Tiefe von 150 Metern arbeiten, nimmt in 4K auf 64 Gigabit Speicher auf und übermittelt die Aufnahmen zur Oberfläche. Sie wurde für ihr außergewöhnliches Design und gute Performance mit dem if-Design-Preis 2018 ausgezeichnet. Ebenfalls neu zur IFA ist Trident, ein Unterwasser-Scooter mit zwei starken Antrieben, der einen Taucher 45 Minuten lang mit bis zu 12 km/h Geschwindigkeit maximal 40 Metern tief transportieren kann.

Ein weiteres Produkt von Geneinno ist die Poseidon 1. Diese kabelgebundene Unterwasser-Drohne kann eine Tiefe von 110 Metern erreichen und fünf Stunden lang tauchen. Zudem hat sie eine 1080p Full-HD-Kamera und optimiert für Unterwasserbetrieb. Geneinno präsentiert sich auf der IFA 2018 in Halle 11.1 im Reseller Park auf Stand 158.

www.geneinno.com

zur Startseite >