Hisense auf der IFA 2018: TVs mit beeindruckendem Kontrast

486

Auf der IFA in Halle 6.2 an Stand 202 zeigt Hisense seine jüngsten Entwicklungen im TV-Segment sowie intelligente Kühl-Gefrierkombinationen. Der neue ULED-TV HZ75U9D sorgt dank Quantum Dot 4K-Display in Verbindung mit Local Dimming dafür, dass Schwarz noch dunkler und Weiß noch heller wird. Dazu ist das 75 Zoll Display des U9D in mehr als 5.000 Segmente unterteilt, in denen sich die LEDs im Bildschirm dimmen oder ganz abschalten lassen.

Hisense 75 Zoll TV U9D mit über 5.000 Local-Dimming-Zonen

Das Quantum Dot-Display verbessert die Hintergrundbeleuchtung. Nur wenige, zwei bis zehn Nanometer große, aus Halbleitermaterialien hergestellte Quantum Dots (Quantenpunkte) filtern das Licht der als Hintergrundbeleuchtung eingesetzten blauen LEDs. Das geschieht nahezu ohne Helligkeitsverlust und die Anzahl der darstellbaren Farben wird signifikant erhöht. Das Ergebnis sind brillante, farb- und kontrastreiche Bilder. Die intuitiv zu bedienende Benutzeroberfläche Vidaa U macht das Fernsehvergnügen komplett. Nicht nur, dass der Hisense U9D in wenigen Sekunden nach dem Einschalten betriebsbereit ist, auch lässt sich jedes gewünschte Programm, gleich ob via Antenne oder aus dem Internet, in nur drei Schritten auswählen.

Hisense HZ75U9D – Foto: Hisense

„Wir freuen uns, auf der diesjährigen IFA den Verbrauchern erneut ein breites, innovatives Produktportfolio präsentieren zu können“, so Hans Wienands (Bild), Senior Vice President Hisense Germany. „Unser Ziel ist es, Geräte zu entwickeln, die Spaß machen und das Leben angenehmer gestalten. Wir freuen uns auf das Feedback der Konsumenten und unserer Handelspartner.“

www.hisense.de

zur Startseite >