Jabra erweitert die Elite-Familie an schnurlosen Kopfhörern

440
Jabra Elite
Jabra Elite - Foto: Jabra

Jabra hat sich erfolgreich im Bereich der True Wireless-Kopfhörer etabliert. Die Modelle der Elite 65t bieten Nutzern gleichermaßen guten Sound und Qualität bei Musik und Anrufen – ohne lästige Kabel. Die neue Produktreihe der dritten True-Wireless-Generation baut darauf auf und überzeugt laut Hersteller durch erstklassige Sprachinteraktion, hohe Klangqualität, längere Akkulaufzeit und noch mehr Komfort.

Auf der IFA hat Jabra die Elite-Familie in neuen Farben vorgestellt: Elite 65t gibt es nun auch in luxuriösem gold-beige und stylischem kupfer-schwarz, Elite Active 65t ist bald auch in feurigem kupfer-rot und coolem titan-schwarz (bisher nur in den USA verfügbar) mit zusätzlichen Optionen erhältlich. Ebenfalls präsentiert wurde die Amazon Edition der Elite Active 65t. Die kupferschwarzen Kopfhörer gibt es exklusiv für Kunden von Amazon. Damit können sie das Alexa-Erlebnis auch unterwegs nutzen und mit einem Tastendruck auf Amazon Music, Audible und Prime Video zuzugreifen.

Jabra Elite 65t mit stabiler True-Wireless-Verbindung

Die Elite 65t mit 4-Mikrofon-Technologie liefern eine hervorragende Klangqualität für unterwegs bei stabiler True-Wireless-Funkverbindung, dank der Störungen bei Anrufen und Musik reduziert werden. Die mehr auf sportliche Aktivitäten ausgerichteten Elite Active 65t überzeugen mit einer Akkulaufzeit von bis zu fünf Stunden – bis zu 15 Stunden sogar, wenn sie mit dem mobilen Ladegerät unterwegs aufgeladen werden. Eine spezielle Beschichtung sorgt für besseren Halt im Ohr. Nach IP56-Zertifizierung sind die Kopfhörer schweiß-, wasser- und staubgeschützt und so für alle Bedürfnisse aktiver Benutzer geeignet.

jabra.com.de

zur Startseite >