Google-Assistant
Google-Assistant - Foto: Google

Anfang des Jahres ist Google Assistant für Android Auto in den USA gestartet, damit Autofahrer ihre Hände am Lenkrad und ihre Augen auf der Straße behalten können. Nun beginnt der Roll-Out von Google Assistant für Android Auto auch in Deutschland.

Mit Google Assistant für Android Auto kann der Nutzer im Auto verbunden bleiben und allein mit seiner Stimme eine Vielzahl von Dingen erledigen. Er kann Playlists aus Apps wie Spotify oder Google Play Musik anhören, sich eine schnelle Wegbeschreibung von Google Maps oder Waze geben lassen, über WhatsApp Nachrichten schreiben und empfangen sowie vernetzten Smart-Home-Geräte bedienen. Der Nutzer kann auch Funktionen von Google-Partnerfirmen einsetzen.

Android Auto ist laut Google in mehr als 500 Automodellen von über 50 Herstellern verfügbar, unter anderem Alfa Romeo, Mercedes Benz, Volkswagen und Volvo. Wenn das Fahrzeug Android Auto unterstützt, kann man Google Assistant bei verbundenem Smartphone auf dem Auto-Display nutzen. Solltet das Fahrzeug nicht kompatibel sein, lässt sich Android Auto direkt über das Smartphone verwenden.

android.com

zur Startseite >