Emotionaler TV-Spot von Loewe

Loewe zeigt mit einem Vignetten-Spot nicht nur Facettenreichtum und große Emotionen, sondern lanciert gleichzeitig eine Weltneuheit, die das gemeinsame TV-Erlebnis revolutioniert: den personalisierten Sound.

Personalisierter TV-Sound mit Mimi Defined

Der Kronacher Premium-TV-Hersteller wirbt mit dem Start der TV-Kampagne ab dieser Woche für sein vielfältiges Portfolio an in Deutschland gefertigten, designprämierten OLED-Fernsehern mit einzigartigem Sound, das in der Zusammenarbeit mit Mimi Defined umgesetzt wird. Dieses hochwertige integrierte Sound-System adaptiert den Ton des Fernsehers an das individuelle Hörprofil. Der 25-sekündige TV-Spot ist ab sofort on air.

„Jedes Detail sehen und hören“

Der Spot zum Start des Saisongeschäfts 2018 soll wie die begleitende Retail-Kampagne die Botschaft „Jedes Detail sehen und hören“ unter dem Motto „Technik für Menschen“ auf besonders emotionale Art interpretieren. Der TV-Spot in Form eines Vignettenfilms bildet eine Vielzahl von Szenen ab. Diese setzen auf eine natürliche Bildsprache und klassische Frontalaufnahmen, welche die Mimik, Gestik und damit die Emotionen der Protagonisten vor ihrem Loewe TV einfangen.

So erlebt der Zuschauer beispielsweise einen Großvater, der dank personalisiertem Sound begeistert mit seinem Enkel das neueste Pixar Abenteuer genießt, eine junge Frau, die ihre Lieblingsserie ausnahmsweise spannender findet als ihren Freund, aber auch den Ehemann, der weiß, wann es wichtigeres als Fernsehen gibt. Zum Glück wirken Loewe-Fernseher auch ausgeschaltet oder als Audio-System hervorragend.

Loewe TV-Sport vermittelt ein Lebensgefühl

„Loewe ist die einzige Marke der Unterhaltungselektronik, die Emotionen weckt. Diese emotionale Beziehung zu unseren Kunden wollten wir mit der TV-Kampagne einfangen. Gleichzeitig sind unsere Produkte voll von Innovationen und wir freuen uns mit dem Launch des TV-Spots die Weltneuheit eines personalisierten Sound-Erlebnisses einzuführen. Damit wird der Tatort wieder zum reinen Vergnügen und man versteht endlich jeden Dialog“, so Mark Hüsges (Bild), geschäftsführender Gesellschafter Loewe.

Mark Hüsges
Mark Hüsges – Foto: Loewe

Musikalisch ist die Kreation mit dem Titel „Il Mondo“ von Jimmy Fontana unterlegt. Mit der Inszenierung der einzelnen individuellen Fernsehmomente zeigt der Spot, dass Technik ein Lebensgefühl sein kann, eben „Technik für Menschen“. Der Slogan „Großes Kino – auch ausgeschaltet. Die neuen OLED-Fernseher von Loewe.“ sowie der Hinweis zu dem neuen Sound-Feature Mimi Defined sind eine Aufforderung an begeisterte Home-Entertainment-Kunden, sich mit dem Loewe OLED-Portfolio und der Marke auseinanderzusetzen.

Flankiert wird die Bewegtbild-Kampagne mit verschiedenen Cuts auf den Social-Media-Kanälen Facebook und Instagram. Die entstandenen Visuals werden zur Etablierung der Kampagne am POS, in Print und Online zum Einsatz kommen.

Personalisierter Premium-Sound mit Loewe und Mimi Defined

Mit der Integration von Mimi Defined in Loewe-Fernseher bietet das Unternehmen seinen Kunden ein einzigartiges Hörerlebnis, das die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen Kunden berücksichtigt. Basierend auf über eine Million durchgeführten Hörtests können Loewe-Kunden an ihrem Loewe TV ein vordefiniertes Hörprofil wählen um die Klangvielfalt von Filmen und Musik in Ihrer gesamten Fülle wahrnehmen zu können. Der Sound wird klarer und wärmer, Sprache verständlicher und jedes Detail hörbar. So hört jeder besser auch ohne die Lautstärke hochdrehen zu müssen – für ein langes, gesundes Hören. Die aufwendigen, hinterlegten Software-Algorithmen wurden gemeinsam mit der Universitätsklinik der Charité in Berlin entwickelt.

loewe.de

zur Startseite >