Michael Hagspihl
Michael Hagspihl - Foto: Deutsche Telekom AG

Ab sofort können Kunden in den 720 Telekom Shops ihren defekten Telekom-Router sofort umtauschen. Denn wenn das Internet ausfällt, liegen die Nerven blank. „Mit dem Router-Sofort-Tausch steigern wir unser Service-Niveau und begeistern durch die schnelle Unterstützung vor Ort unsere Kunden. Kein langes Warten auf den Postboten, sondern schnell und unkompliziert wieder online sein“, sagt Michael Hagspihl (Bild), Geschäftsführer Privatkunden der Telekom Deutschland GmbH.

Wie der Router-Tausch funktioniert

Der Kunde lässt seine Internet-Verbindung über die Hotline 0800-330-1000 prüfen. Wenn das Problem am Telekom-Router liegt, kann der Kunde die Webseite shopsuche.telekom.de aufrufen und über den Suchfilter „Routertausch“ den nächstgelegenen Telekom Shop suchen. Dort kann er den Router direkt umtauschen. Zusätzlich können die Mitarbeiter an der Service-Station in über 90 Telekom Shops den Router auch vor Ort testen.

Telekom Sofort-Tausch im Rahmen der Gewährleistung

Der Sofort-Tausch-Service wird für die gängigen Modelle Speedport W723V, Speedport W724V, Speedport W921V, Speedport Entry 2, Speedport Hybrid und Speedport Smart angeboten. Außerdem gilt er für Mietgeräte und Kaufgeräte im Rahmen der 24-monatigen Gewährleistung. Das Service-Aufkommen je Modell wird regelmäßig geprüft. Bei Bedarf werden neue Modelle aufgenommen und „alte“ Modelle herausgenommen.

telekom.com/de

zur Startseite >