Wechsel im Marketing von Canon

Marco Gottschalk (links) und Hans Smittenaar (rechts)
Marco Gottschalk (links) und Hans Smittenaar (rechts) – Fotos: Canon

Hans Smittenaar (Bild rechts), 55, tritt am 1. Januar 2019 die Nachfolge von Marco Gottschalk (Bild links) an, der vier Jahre das Consumer Marketing von Canon leitete. Smittenaar berichtet an Guido Jacobs, Country Director ITCG DACH bei Canon.

Hans Smittenaar verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung bei Canon in verschiedenen leitenden Positionen im B2C- wie auch im B2B-Marketing. Unter anderem leitete er über viele Jahre das Marketing in den Niederlanden und zeichnete zuletzt als Marketing Director ITCG in den Nordics & Baltics (Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland, Estland, Litauen, Lettland) verantwortlich.

Marco Gottschalk vier Jahre erfolgreich im Canon B2C-Marketing

Er folgt auf Marco Gottschalk, der vier Jahre die Position des B2C-Marketing Director innehatte. „Dabei war Gottschalk maßgeblich an der erfolgreichen Bildung der DACH-Organisation für Deutschland, Österreich und der Schweiz im Jahr 2016 beteiligt“,  heißt es bei Canon. „Unter seiner Führung sicherte sich das DACH-Marketingteam effizienten Geschäftserfolg sowie den Ausbau von Marktanteilen für Canon Consumer-Produktgruppen.“ Er verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch und übernimmt eine neue Aufgabe außerhalb der Imaging-Branche.

Guido Jacobs, Country Director ITCG DACH zum Wechsel: „Wir freuen uns, mit Hans Smittenaar einen sehr erfahrenen Experten als Leiter für das Marketingteam gewonnen zu haben. Hans wird uns durch seine langjährige Expertise und sein fundiertes Fachwissen aus internationalen Märkten hervorragend unterstützen, unser Kerngeschäft in Bezug auf Zielgruppen und Produkte ausbauen sowie unsere Position als Marktführer weiterhin stärken. Gleichzeitig bedauern wir den Austritt von Marco Gottschalk aus unserem Unternehmen. Wir danken ihm für seine herausragende Arbeit und sein Engagement und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.“

canon.de

zur Startseite >