Cyberport Beratung - Foto: Cyberport

Cyberport ist erneut Testsieger in der Untersuchung der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) zu Service & Beratung in Elektromärkten. In der Studie (zu finden hier) wurden insgesamt neun Anbieter (neben Cyberport auch Conrad, ElectronicPartner, Euronics, Euronics XXL, expert, Media Markt, Medimax und Saturn) von den geschulten Mystery Shoppern der DtGV getestet. Im Fokus stand dabei die Frage: „Welche Elektromärkte unterstützen ihre Kunden bei der Produkt-Auswahl am besten?“ Mit einer Zielerreichung von insgesamt 93,1 Prozent konnte sich Cyberport erneut als Gesamtsieger und zudem einziger Anbieter mit einem „sehr guten“ Ergebnis behaupten.

Testsiegel des DtGV
Testsiegel des DtGV

Cyberport punktet bei Ambiente, aber auch mit Service und Beratung

Auf dem Prüfstand standen die drei Hauptkategorien Service, Beratung und Ambiente. In Letzterer konnte der Omnichannel-Händler für IT- und Hardware mit hervorragenden 99 Prozent überzeugen. Die Stores punkteten hier u.a. mit Sauberkeit und dem ersten Eindruck ihrer Berater. Spitzenwerte erzielten die Shops von Cyberport auch in den Kategorien Service mit 89 Prozent und Beratung mit 90 Prozent. Dabei flossen u.a. folgende Kriterien in die Bewertung ein: Wurden die Testkunden freundlich und zuvorkommend behandelt? Haben sie schnell einen Ansprechpartner im Laden gefunden? Erfolgte eine umfassende und kompetente Bedarfserhebung und Beratung?

„Persönlicher Kundenkontakt ist einer unserer zentralen Markenwerte“

Helmar Hipp
Helmar Hipp – Foto: David Pinzer Fotografie

Digitale Produkte dringen in alle Bereiche unseres Lebens vor. Mit der Vielzahl an Innovationen und Neuerungen wird es immer wichtiger, mit der richtigen Beratung die richtige Lösung für Kunden zu finden – sei es online, im Store oder am Telefon. „Der persönliche Kundenkontakt ist einer unserer zentralen Markenwerte und ergänzt die Information aus dem Internet für viele Menschen in idealer Weise“, betont Helmar Hipp (Bild), Geschäftsführer von Cyberport. „Bereits 2016 sind wir mit der Initiative #erstmalverstehen gestartet, um IT und Elektronik verständlich zu machen. Von einer unabhängigen Instanz für unsere Beratungs- und Servicequalität jetzt erneut ausgezeichnet zu werden, macht uns natürlich besonders stolz.“

Shop-in-Shop-Kooperation mit Galeria Kaufhof

Zudem weitet Cyberport seine stationäre Präsenz im Rahmen seiner Shop-in-Shop-Kooperation mit Galeria Kaufhof konsequent aus. So wurden in 2018 drei neue Stores im Herzen von München, Nürnberg und Hamburg eröffnet.

Cyberport Stores umfassen Verkaufsflächen von rund 500 Quadratmetern, die mit ihrer modernen und hellen Einrichtung und sich mit einem kuratierten Produktangebot als Boutique für IT- und Digitalprodukte positionieren. In den Stores werden Omnichannel-Services wie Click & Collect, Same-Day-Delivery oder Digital Signage angeboten.

cyberport.de

zur Startseite >