LG präsentiert OLED TV mit einrollbarem Bildschirm

892
LG präsentiert Signature OLED TV R
LG präsentiert Signature OLED TV R auf der CES - Foto: LG

LG setzt auf der CES 2019 in Las Vegas ein Ausrufezeichen: Der LG Signature OLED TV R (mit der Modellbezeichnung 65R9) ist der weltweit erste OLED-Fernseher mit einrollbarem Bildschirm. Das „R“ im Namen steht für „Rollable“ (rollbar) und hebt das Konzept des flachen „Wallpaper TV“ auf ein neues Level. Der nun vorgestellte Rollable TV besitzt ein flexibles Display, das sich per Tastendruck aus einem Sockel nach oben ausfahren und wieder einrollen lässt. Der Sockel fungiert gleichzeitig als Soundsystem für den Fernseher. Dieser flexibel einsetzbare Formfaktor bietet dem TV-Zuchauer vielfältige Möglichkeiten, seinen Wohnraum unaufdringlich zu gestalten.

Der LG Signature OLED TV R lässt sich in drei verschiedenen Betrachtungsmodi nutzen: Full View, Line View und Zero View. So können Kunden den Fernseher auf eine Weise verwenden, die laut Hersteller vor der Entwicklung der OLED-Technologie unmöglich war.

Großformatiges TV-Erlebnis mit Full View

Full View bietet ein großformatiges Fernseherlebnis in 65 Zoll, das den vollen Umfang an Kontrast, Tiefe und Realismus der OLED-Technologie bietet. Die herausragende Bild- und Tonqualität wird durch LGs intelligenten Alpha-9-Prozessor der zweiten Generation sowie Deep Learning-Algorithmen ermöglicht. Per Sprachbefehl kann der Nutzer nun auch Kommandos an Amazon Alexa geben. Neu ist auch die Unterstützung für Apple AirPlay 2 und HomeKit: Mit AirPlay 2 lassen sich Videos von iTunes und anderen Video-Anwendungen sowie Musik und Fotos direkt von Apple-Geräten auf dem LG Rollable TV abspielen. Mit dem Apple HomeKit lässt sich LG TV über die Home App oder Siri steuern.

LG Signature OLED TV R
LG Signature OLED TV R – Foto: LG

Praktische Funktionen mit Line View

Line View ermöglicht es, den Fernseher nur teilweise auszurollen. Das ist praktisch für bestimmte Aufgaben, die nicht den vollen Bildschirm erfordern. In diesem Modus lässt sich aus Funktionen wie Uhr, Bilderrahmen, Stimmung, Musik und Home Dashboard wählen. Wird der Uhrenmodus aufgerufen, kann man Zeit und Wetter auf einen Blick überprüfen. Im Rahmenmodus lässt sich eine persönliche Fotoauswahl darstellen, die von einem Smartphone oder aus dem TV-eigenen Mood-Modus stammen, um eine entspannte Atmosphäre zu schaffen.

Vollständig aufgerollt in Zero View

Wenn der Rollable TV sich in Zero View befindet, ist der LG 65-Zoll-TV in der Basis aufgerollt und damit unsichtbar – doch selbst dann können die Nutzer noch Musik genießen, die vom integrierten 4.2-Soundsystem mit 100 Watt Ausgangsleistung in Dolby-Atmos-Qualität reproduziert wird. Verdeutlicht wird die Premium-Ausstattung durch das Gehäuse aus gebürstetem Aluminium bis zur hochwertigen Lautsprecher-Abdeckung aus Wollmischgewebe des dänischen Herstellers Kvadrat.

Über Preise und Marktverfügbarkeit in Deutschland wird LG zu einem späteren Zeitpunkt informieren.

lge.de

zur Startseite >