Nordmende Transita 100 und Jette Joop
Nordmende Transita 100 und Jette Joop - Foto: Nordmende

Heutzutage darf alles ein bisschen ausgefallener sein, individueller und bunter. Diesem Trend folgend kooperiert TechniSat mit der Designerin Jette Joop und entwickelt neue Produkte unter der Marke Nordmende, um mit der Kombination aus guter Technik und auffälligem Design vor allem weibliche Konsumenten anzusprechen.

TechniSat-Digitalradio als modisches Accessoire

Als erstes Produkt der gemeinsamen Kooperation bekam das Transita 100 einen neuen Look in zwei verschiedenen Artworks: Wave and Leaf und ZigZag. „Das Design Wave and Leaf folgt dem aktuellen Trend der Naturmotive und lädt damit zur Entspannung ein. Für das Design Zigzag ließ ich mich vom Bild der Radiowellen inspirieren. Beide Designs sind aber gleichermaßen verspielt und fröhlich “, erklärt Jette Joop ihre Ideen.

DAB+ Radio Nordmende Transita 100

Das Transita 100, bereits in der angesagten Farbe Gold verfügbar, ist ein DAB+ Radio. Der Digitalradio-Standard bietet klangoptimierten Radioempfang ohne Rauschen und Knistern, egal ob daheim oder unterwegs. Ein wechselbarer Akku liefert dabei Energie für bis zu 10 Stunden Radiogenuss. Bei der Entwicklung des Transita 100 wurde ein besonderes Augenmerk auf guten Klang und erstklassige Empfangsqualität gelegt. Das Transita 100 wurde in Dresden entwickelt und wird in Schöneck produziert. Angeboten wird das Radiogerät zu einer UVP von 99,99 Euro.

Nordmende unter dem Dach von TechniSat

TechniSat erwarb im April 2017 die Lizenz zur Nutzung der Marke Nordmende für Deutschland, Österreich, Schweiz sowie Polen vom Markeninhaber Technicolor S.A und bietet seitdem TV-Geräte und Digitalradios unter dieser Marke an.

technisat.de

zur Startseite >