Revox: Thomas Morawetz und Christoph Frey als Doppelspitze

937
Thomas Morawetz
Thomas Morawetz - Foto: Revox

Nachdem Christoph Frey die Revox Group ad interim seit Mai 2018 in einer Doppelfunktion als Verwaltungsrat und CEO alleine geführt hat, übernimmt ab sofort Thomas Morawetz (Bild) als Co-CEO die Bereiche Vertrieb, Marketing und Operations. Neben seiner Funktion als Verwaltungsrat leitet Christoph Frey weiterhin operativ die Bereiche Forschung & Entwicklung und Finanzen.

Qualitätsvertrieb mit konsequenter Fachhandelsorientierung

Der gebürtige Österreicher Thomas Morawetz, 53, arbeitete zuvor in führenden Management-Positionen bei international bedeutenden Premium-Marken. So baute er als Präsident der Swatch Group Kanada die Uhrenmarke Omega und andere Marken in Kanada auf, war viele Jahre Geschäftsführer eines Hörgeräte-Herstellers und verantwortete in den vergangenen Jahren die erfolgreiche Expansion der Premium Marke Bernina. Wie der vor zwei Jahren in den Revox-Verwaltungsrat berufene Anton Schalkamp (ehemaliger Geschäftsführer von Bose Deutschland und Österreich) steht auch Thomas Morawetz für einen konsequenten, fachhandelsorientierten Qualitätsvertrieb.

Erfolgsmanager mit Vertriebs- und Marketing-Erfahrung

„Es freut mich ungemein, mit Thomas Morawetz einen weiteren sehr vertriebs- und marketingerfahrenen Erfolgsmanager an meiner Seite zu haben“, so Christoph Frey. „Er war in dieser Position mein absoluter Wunschkandidat. Wir haben schon erfolgreich zusammengearbeitet und kennen und schätzen uns seit über 30 Jahren. Mit ihm haben wir einen erfolgreichen Vertriebs- und Marketing-Profi in der operativen Führungsspitze, der in unterschiedlichen Industrien stets die hoch gesteckten Verkaufsziele realisiert hat. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit!“

revox.de

zur Startseite >