LG geht im Februar und März auf Roadshow

962
LG Roadshow
Foto: LG Roadshow

LG präsentiert seine Innovationen für 2019 auf der traditionellen Roadshow dem deutschen Fachpublikum. Zum Start am 21. Februar in der Kölner Motorworld (Butzweilerstraße 35-39, 50829 Köln) werden nicht nur die Produkte präsentiert, sondern auch Details zur Markteinführung bekannt gegeben.

LG zeigt unter anderem:

  • Die neuen TVs mit den Alpha-Prozessoren der zweiten Generation. Hier ist künstliche Intelligenz an Bord, die wesentlich für die hervorragende Qualität der Bild- und Sound-Wiedergabe verantwortlich ist. Die High-End-TVs bestechen durch vereinfachte Bedienung und Steuerung von Hausgeräten inklusive Apple AirPlay 2 und Homekit sowie Sprachsteuerung mit Amazon Alexa.
  • Passend zu den TVs gibt es neue Soundbars mit Google Assistant.
  • Schlanke Hausgeräte, zum Beispiel einen Side-by-Side-Kühlschrank im schmalen „Slim-Design“, sowie platzsparende Waschmaschinen und Waschtrockner.
  • Die leisen Kühl-/Gefrierkombinationen mit „Linear und Door–Cooling“.
  • Neue Gaming- und UltraWide-Monitore mit bis zu 49-Zoll-Bildschirmdiagonale sowie smarte Projektoren.
  • Das neue V40 Smartphone mit fünf Kameralinsen sowie die Smartwatch W7, die zusätzlich über ein mechanisches Uhrwerk verfügt.

Nach dem Kick-off in Köln macht die Roadshow an vier weiteren Orten halt:

  • Hamburg: 26. Februar (Cruise Center Hafen City)
  • München: 6. März (Ziegelei 101)
  • Berlin: 14. März (Hotel Estrel)
  • Frankfurt am Main: 19. März (Haus der Begegnungen)

Fachhändler können sich über www.lg-roadshow-2019.de zur Roadshow anmelden.

lge.com/de

zur Startseite >