LG: Rekord-Umsatz im Geschäftsjahr 2018

426
LG präsentiert Signature OLED TV R
LG präsentiert Signature OLED TV R auf der CES - Foto: LG

LG Electronics gab heute für das Geschäftsjahr 2018 einen Rekord-Jahresumsatz von 61,3 Billionen KRW (54,4 Milliarden US-Dollar) bekannt. Damit erzielt das Unternehmen im zweiten Jahr in Folge einen Umsatz von mehr als 60 Billionen KRW.

Rekordgewinn beruht auch Home Entertainment

Der Gewinn im Geschäftsjahr 2018 in Höhe von 2,70 Billionen KRW (2,40 Milliarden US-Dollar) erhöhte sich gegenüber 2017 um fast zehn Prozent und beruht auf Rekordgewinnen in den Bereichen Haushaltsgeräte und Home-Entertainment-Produkte.

LG Premium Care
LG Premium Care – Foto: LG

Der im vierten Quartal 2018 erzielte Umsatz in Höhe von 15,77 Billionen KRW (13,99 Milliarden US-Dollar) lag höher als im dritten Quartal, aber niedriger als im Schlussquartal 2017, was vor allem auf den schwächeren Absatz bei Mobiltelefonen zurückzuführen ist. Hierdurch ging das operative Ergebnis im vierten Quartal auf 75,7 Milliarden KRW (67,1 Millionen US-Dollar) zurück.

Premium ist wichtige Säule für den Umsatz

Die LG Home Entertainment Company meldete für das gesamte Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von 16,21 Billionen KRW (14,37 Milliarden US-Dollar) mit einem Rekordgewinn von 1,52 Billionen KRW (1,35 Milliarden US-Dollar), der auf das starke Premium-Produktangebot von LG zurückzuführen ist. Der im vierten Quartal 2018 erzielte Umsatz von 4,56 Billionen KRW (4,04 Milliarden US-Dollar) lag um sechs Prozent niedriger als im Vorjahr, aber um 23 Prozent höher als im Vorquartal, was auf die jahreszeitlich bedingte starke Nachfrage zurückgeführt wird. LG plant Zuwächse sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn durch Konzentration auf stärkere Verkäufe von OLED TV-Produkten und großformatigen Ultra HD-TV-Geräten.

lg.com/de

zur Startseite >