Foto: Eno

Der Nordhorner Distributor hat die Bedienoberfläche seines Onlineshops optimiert, um Händlern das Geschäft zu erleichtern. Mit der Einführung von Lazy Load ist die Performance nun deutlich verbessert worden. Damit werden die Produkte geladen, so dass  die individuellen und tagesaktuellen Einkaufspreise in Sekundenschnelle einzusehen sind.

Eno Onlineshop mit intelligenter Produktsuche 

Zudem erleichtert die Schlagwortsuche den Beschaffungsprozess. Dank intelligenter Suche werden die Produkte, die gesucht werden, jetzt noch genauer angezeigt. Am Produkt selbst gibt es die hilfreichen und notwendigen Zubehörempfehlungen inklusive Kompatibilitätslisten zu den Topsellern. Zusätzlich wurde die Merkliste um die Händler-Einkaufspreise ergänzt.

Einfachere Nutzung über Mobilgeräte

Zur Vereinfachung der Handhabung für Tablet-/iPad-Besteller, verabschiedete sich Eno vom Seitenumblättern und implementierte die Infinite-Scroll-Funktion. So kann der Nutzer scrollen, um alle Ergebnisse zu sehen, statt manuell für weitere Ergebnisse umblättern zu müssen.

Da der Eno Onlineshop stetig optimiert wird, gibt es einen Melde-Button, den eingeloggte User nutzen können, um mögliche Fehler zu melden. So möchte Eno eine schnelle Behebung gewährleisten. Interessierte Händler können den Webshop einsehen unter shop.eno.de.

eno.de

zur Startseite >