Foto: Garmin

Auf die Klassiker der Outdoor-Handhelds von Garmin ist seit Jahren Verlass. Damit dies auch weiterhin so bleibt, kommen das GPSMAP 64x/sx sowie das eTrex 22x/32x mit zusätzlichen Features, wie erweitertem Speicherplatz, erweitertem Satellitenempfang oder 3-Achsen-Kompass.

Ein treuer Begleiter – das eTrex 22x/32x

Die beliebte eTrex-Serie gibt es inzwischen seit mehr als 15 Jahren und wird nun durch zwei weitere Geräte ergänzt: das eTrex 22x und 32x. Beide Geräte kommen mit einem 2,2-Zoll-Farbdisplay, das auch bei direkter Sonneneinstrahlung gut ablesbar ist. Um in schwierigem Gelände nicht die Orientierung zu verlieren, unterstützen die beiden Handhelds gleich zwei Satellitensystem – GPS sowie GLONASS.

Die vorinstallierte Topo Active Europa-Karte sorgt zudem für Überblick beim Wandern, Radfahren oder Geocachen. Wem das noch nicht reicht, der kann dank microSD-Kartenslot den ach Gigabyte großen internen Speicher erweitern und zusätzliches Kartenmaterial auf das Gerät laden. Das eTrex 32x verfügt über einen integrierten Drei-Achsen-Kompass und einen barometrischen Höhenmesser sowie ANT+ Konnektivität. Beide Geräte halten dank 2AA-Batterien 25 Stunden im GPS-Modus durch.

<li>

eTrex 22x/32x auf einen Blick
  • 2,2-Zoll großes Farbdisplay, auch bei direkter Sonneneinstrahlung gut ablesbar
  • 8 GB interner Speicher, erweiterbar via microSD-Karte
  • Bis zu 25 Stunden Batterielaufzeit im GPS-Modus mit 2AA-Batterien
  • eTrex 32x: integrierter 3-Achsen-Kompass mit barometrischem Höhenmesser; ANT+-Konnektivität
  • eTrex 22x: 199,99 Euro UVP / eTrex 32x: 249,99 Euro UVP
  • Verfügbarkeit: ab Juni

Der Allrounder – das GPSMAP 64x/sx

Geocacher und Outdoor-Fans aufgepasst: mit der neuen GPSMAP-Serie 64x/64sx gibt es jetzt noch mehr Möglichkeiten, die Zeit draußen zu nutzen. Die hochempfindliche Quad-Helix-Antenne unterstützt neben GPS und GLONASS auch Galileo und sorgt so für eine noch präzisere Navigation, selbst in schwierigem Gelände.

Beide Handhelds haben im GPS-Modus mit 2AA-Batterien eine Akkulaufzeit von 16 Stunden. Sie kommen in einem robusten Gehäuse und lassen sich via Knöpfen bedienen. Zettel und Stift sind in Zukunft überflüssig, denn mit den neuen Handhelds läuft das Geocaching papierlos. Mit passendem Abonnement lassen sich sogar Birds Eye-Satellitenbilder anzeigen.

Das GPSMAP 64sx baut auf der Basisfunktionalität des 64x auf und enthält einen eingebauten Drei-Achsen-Kompass mit barometrischem Höhenmesser. Zudem verfügt es über Bluetooth und ANT+. So können sich die Nutzer, bei Verbindung mit einem kompatiblen Gerät, Benachrichtigungen wie E-Mails, SMS oder Alarme auf das 64sx schicken lassen.

GPSMAP 64x/sx auf einen Blick
  • Präzise und schnelle Positionsbestimmung dank GPS, GLONASS und Galileo
  • 2,6-Zoll großes Farbdisplay, auch bei direkter Sonneneinstrahlung gut ablesbar
  • 8 GB interner Speicher, erweiterbar via microSD-Karte
  • Bis zu 16 Stunden Batterielaufzeit im GPS-Modus mit 2AA-Batterien
  • GSPMAP 64sx: 3-Achsen-Kompass, barometrischer Höhenmesser, Bluetooth und ANT+
  • GPSMAP 64x: 299,99 Euro UVP / GPSMAP 64sx: 349,99 Euro UVP
  • Verfügbarkeit: ab Juni

garmin.com/de

zur Startseite >