Telekom startet Sales Academy für Partner

Georg Schmitz-Axe - Foto: Deutsche Telekom

Georg Schmitz-Axe, seit April neuer Leiter des Bereichs Telekom Partner im Privatkunden-Segment der Telekom Deutschland, hat gegenüber der Fachpresse seine Zielsetzungen für das laufende Jahr skizziert. Ausgehend von einem stabilen Fundament mit starken Partnern und einem erfolgreichen ersten Halbjahr für die Telekom geht es darum, „das beste Einkaufs- und Markenerlebnis zu schaffen“. Dabei soll kein Unterschied zwischen Händler und eigenem Kanal gemacht werden. „Wir wünschen uns im Handel Mut, Fleiß und Innovationsfreude“, lautet sein Appell an die Partner. Im Einzelnen gehe es darum, das neue Telekom Shopdesign umzusetzen, die Marke ansprechend zu präsentieren, den Online-Auftritt zu professionalisieren und das Kunden-Erlebnis im Shop zu verbessern.

Aus- und Weiterbildung wird immer wichtiger

Stetige Änderungen bei Produkten und Tarifen und die erfolgreiche Vermarktung von Telekom-Innovationsprodukten wie MagentaTV und Smart Home verlangen eine gute Service- und Beratungsqualität. Von daher wird die Aus- und Weiterbildung immer wichtiger. „Wir glauben daran, dass Verkäuferinnen und Verkäufer den Unterschied machen und für ein großartiges Kunden-Erlebnis im Shop sorgen“, betont Georg Schmitz-Axe. „Dafür muss auch die Telekom ihren Beitrag leisten und launcht deshalb ab 1. Juli die neue Sales Academy.“

Deutsche Telekom

E-Learning und Präsenzschulung

Alle Telekom Partner und Partneragenturen haben Zugang zu diesem Programm. Per E-Learning suchen Händler und Verkäufer die für sie passende Videoschulung aus. Dank intuitiver Nutzerführung, intelligenter Suchfunktion und einem erleichterten Einbuchen können sie dabei sehr eigenverantwortlich vorgehen. Die Lerninhalte werden in ansprechendem Design auf allen Geräten dargestellt, einschließlich mobiler Endgeräte. Außerdem besteht die Möglichkeit, eine Präsenzschulung zu buchen: über Sammeltrainings an einem bestimmten Ort in der Nähe des Händlers. „Der Partner kann sich aussuchen, wann und wo er was machen will“, so Georg Schmitz-Axe.

Fokus-Trainings zum Vermarktungsschwerpunkt

„Ziel ist, dem Verkaufspersonal genau das beizubringen, was ihm in der Vermarktung hilft“, ergänzt der neue Leiter Telekom Partner. „Deswegen geht es darum, in der knappen Zeit sehr effizient zu lernen.“ Dies erfolgt über so genannte Fokus-Trainings mit Priorität auf dem jeweiligen Vermarktungsschwerpunkt, die der Verkäufer selber steuern kann und auf spielerische Art vermittelt werden. Im Portal stehen dafür je drei Level bereit, damit sowohl Anfänger als auch Profis die entsprechenden Trainings für sich finden.

Telekom Sales Academy auch für Führungskräfte

Einen besonderen Fokus legt die Telekom auch auf die Weiterbildung von Führungskräften, die in der Sales Academy ebenfalls die für sie zugeschnittenen Trainings finden. „Heutzutage muss man jeden Tag lernen und die Kunden-Schnittstelle optimieren“, unterstreicht Georg Schmitz-Axe. „Durch unser neues Qualifikationsprogramm versuchen wir hier stark zu unterstützen, damit unsere Partner das Kunden-Erlebnis kontinuierlich aufwerten können. Denn zufriedene Kunden kaufen mehr, kommen wieder und empfehlen weiter.“

telekom.de