Firmenportrait Hellmann Process Management: Zertifizierte Entsorgung von Elektronik-Altgeräten

Foto: Tobias Schwertmann

Seit 20 Jahren ist Hellmann Process Management (hpm) ein bundesweit zertifizierter Entsorgungsbetrieb gemäß der Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV). Insgesamt blickt hpm auf eine 31-jährige, erfolgreiche Firmengeschichte zurück.

Ressourcen-Schonung wird immer wichtiger

„Seit Beginn an ist das kontinuierliche Wachstum und der Erfolg von hpm maßgeblich durch das persönliche Engagement unserer Mitarbeiter geprägt. Die Leidenschaft gilt unseren Kunden, den stetig wachsenden Herausforderungen einer globalisierten Welt und der Ressourcen-Schonung“, betont André Pohl, Geschäftsführer von hpm.

Mit Stolz schaut hpm auf die vergangenen Jahre, in denen sich der Umweltdienstleister von einem Elektroaltgeräterecycler zu einem renommierten Beratungsunternehmen der Umweltbranche entwickelt hat, zurück. Dies spiegelt sich auch im neuen CD und der neuen Website wider, ein frischer Grünton untermauert die nachhaltigen Dienstleistungen.

„Nicht ohne Grund steht hpm heute als Markenzeichen für ein Dienstleistungsunternehmen mit einer klaren Ausrichtung auf die Kernkompetenzen Umweltmanagement, Produktverantwortung und qualitativ hochwertiges Recycling. National wie international schätzen Geschäftspartner die Unternehmenswerte wie Loyalität und Zuverlässigkeit. Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern und langjährigen Geschäftspartnern blicken wir mit Stolz auf unsere Geschichte zurück – und mit innovativen Ideen nach vorne“, so André Pohl.

Kompetenz seit 30 Jahren

hpm steht für 30 Jahre Umwelt- und Abfallmanagement und bietet innovative Dienstleistungen zur Umsetzung der erweiterten Herstellerverantwortung. Der Osnabrücker Umweltdienstleister unterstützt alle Akteure bei der Einhaltung aller gesetzlichen Verpflichtungen. Diese resultieren aus den jeweils nationalen Umsetzungen im Rahmen der WEEE-Richtlinie (umgesetzt durch das ElektroG) und der Batterie-Richtlinie (umgesetzt durch das BattG). Auch die Verpackungsrichtlinie wird in Deutschland durch das VerpackG umgesetzt.

www.umweltmanager.net

zur Startseite >