Samsung präsentiert neue Galaxy Watch Active 2

444
Foto: Samsung

Samsung stellt die Galaxy Watch Active 2 vor. Der Neuzugang der Galaxy-Familie wurde speziell für Nutzer entwickelt, die ihren persönlichen Lebensstil mit Hilfe von neuen und intuitiven Funktionen noch individueller gestalten wollen und ihre Fitness sowie ihr Wohlbefinden verbessern möchten. Durch Bluetooth oder optionale LTE-Konnektivität integriert sich die Smartwatch außerdem nahtlos ins vernetzte Leben.

Die Galaxy Watch Active 2 ermöglicht es Nutzern, einen aktiven Lebensstil zu führen, indem sie den Träger in alltäglichen Situationen unterstützt – vom Erreichen der Fitnessziele über Stressmanagement bis hin zum effizienten Erledigen offener Aufgaben. Die Smartwatch überzeugt darüber hinaus durch ein elegantes und stilvolles Design.

„Der Smartwatch-Markt wächst enorm und wir bei Samsung arbeiten kontinuierlich daran, unsere Position mit neuen und visionären Ideen auszubauen“, sagt DJ Koh, President und CEO der IT & Mobile Communications Division bei Samsung Electronics. „Mit der Galaxy Watch Active 2 haben wir ein Gerät entwickelt, das Kunden dabei hilft, sowohl ihre Fitness als auch ihr Wohlbefinden zu verbessern. Die Smartwatch verbindet sich nahtlos mit dem Samsung Galaxy Ökosystem, um das Leben unserer Nutzer einfacher zu machen.“

Samsung Galaxy Watch Active2 mit Edelstahlgehäuse (links) und in der Aluminium-Variante – Foto: Samsung
Das kosten die Galaxy Watch Active 2 Modelle
  • Galaxy Watch Aluminium 40 mm 299 Euro UVP
  • Galaxy Watch Aluminium 44 mm 319 Euro UVP
  • Galaxy Watch Active 2 Edelstahl 40mm 399 Euro UVP
  • Galaxy Watch Active 2 Edelstahl 44mm 419 Euro UVP
  • Galaxy Watch Active 2 Edelstahl 40mm LTE 449 Euro UVP
  • Galaxy Watch Active 2 Edelstahl 44mm LTE 469 Euro UVP

 

Vollwertiges Mitglied der Galaxy-Familie

Als Teil der Galaxy-Familie ist die Galaxy Watch Active 2 nahtlos ins Galaxy-Ökosystem integriert. Ist die Uhr zum Beispiel mit einem Galaxy Smartphone gekoppelt, können Nutzer die Smartwatch mit dem Watch Camera Controller als Fernauslöser nutzen und so vom Handgelenk die Kamera des Smartphones auslösen, die Videoaufnahme starten, Vorschaumaterial ansehen, zwischen Front- und Hauptkamera wechseln, den Selbstauslöser einstellen und das endgültige Foto oder Video überprüfen.

Dank Wireless Power Share lässt sich die Smartwatch auch gleich auf einfache Weise mit einem Galaxy Smartphone aufladen. Darüber hinaus sind alle Samsung Dienste, die im Galaxy-Ökosystem enthalten sind – wie Samsung Health, Smart Things – nahtlos mit der Smartwatch und auf anderen Samsung Produkten integriert. Nutzer können beispielsweise die Bixby Sprachsteuerung verwenden, um von der Galaxy Watch Active 2 zu navigieren, ein Training zu starten oder das Wetter zu überprüfen. Und natürlich ist alles, was auf der Uhr passiert, durch die Samsung Knox-Technologie geschützt.

Die Galaxy Watch Active 2 ist als Bluetooth Variante voraussichtlich ab dem 6. September sowie als LTE Variante ab dem 27. September im Samsung Online Shop und im Handel verfügbar. Die Aluminium Variante wird in den Farben Cloud Silver, Aqua Black und Pink Gold erhältlich sein. Die Stainless Steel Variante ist in den Farben Silver, Black und Gold verfügbar.

samsung.com/de

zur Startseite >