Bowers & Wilkins P-Serie: Neue Kopfhörer für kabellosen Musikgenuss

345
Foto: Bowers & Wilkins

Bowers & Wilkins stellt mit den Modellen der P-Serie mehrere neue Kopfhörer vor: Für die Geräte PX7, PX5, PI3 und PI4 wurden die Audiotechnologien der britischen Klangschmiede noch einmal weiterentwickelt und kabellos besonders komfortabel gemacht. Im Mittelpunkt steht bei den On- und Over-Ears eine qualitativ hochwertige, aktive Geräuschunterdrückung, die intuitiv bedienbar und individuell anpassbar ist.

Intuitives, anpassbares Noise Cancelling

Der PX7 ist das neue Over-Ear-Flaggschiff des Unternehmens. Es vereint großen Klang mit einer adaptiven, individuell anpassbaren Geräuschunterdrückung. Der PX7 ist sehr robust bei einem Gewicht von nur 302 Gramm. Für hohen Tragekomfort und edle Haptik sorgt echtes Leder. Die Akkulaufzeit beträgt bis zu 30 Stunden bei aktivierter Geräuschunterdrückung. Das Noise-Cancelling lässt sich über die Bowers & Wilkins Kopfhörer-App an jede Hörsituation anpassen. Musikwiedergabe und Noise-Cancelling kann der Nutzer auf Knopfdruck stoppen. Durch Näherungssensoren stoppt die Musikwiedergabe auch, wenn ein Ohrpolster angehoben oder der Kopfhörer um den Hals gelegt wird. Der PX7 ist für 399 Euro UVP in Space Grey und Silber erhältlich und mit allen gängigen Bluetooth-Geräten kompatibel.

Das On-Ear-Modell PX5 ist besonders leicht und komfortabel. Er wiegt nur 254 Gramm, bietet aber die gleichen Noise-Cancelling-Funktionen inklusive Näherungssensoren wie sein großer Bruder und eine Akkulaufzeit von bis zu 25 Stunden. Der smarte Bluetooth-Kopfhörer ist in Space Grey und Blau für 299 Euro UVP erhältlich. Alle Modelle der neuen P-Serie verfügen über Bluetooth in der Version 5.0 mit dem hochwertigen aptX-HD-Standard.

In-Ears mit neuesten Audio-Technologien

Der In-Ear-Kopfhörer PI3 ist vor allem für einen sportlichen Lifestyle konzipiert: Er bietet exklusive Dual-Hybrid-Treiber mit getrennten Verstärkern, ein Gewicht von gerade einmal 31 Gramm, ein angenehmes Nackenband aus Silikon und magnetische Ohrstöpsel für sicheren und bequemen Tragekomfort. Musikliebhaber können bis zu 8 Stunden lang Musik-Streaming in einer Qualität von bis zu 24Bit/48kHz genießen. Dank der gut zu erreichenden Tasten aus Metall ist der PI3 sowohl beim Musikgenuss als auch beim Telefonieren einfach und intuitiv zu bedienen. Die Mikrofone liefern eine sehr klare Sprachqualität. Der PI3 kommt in den Farben Space Grey, Blau und Gold und wird mit Ear-Pads und -Wings in drei verschiedenen Größen geliefert (UVP 199 Euro).

Komplettiert wird das Line-up mit dem In-Ear-Kopfhörer PI4, der hochwertigem Klang mit adaptiven aktivem Noise-Cancelling kombiniert. Er bietet bis zu 10 Stunden Musikgenuss, ebenfalls in der Qualität bis zu 24Bit/48kHz. Der Durchgangsmodus pausiert Musik und Noise-Cancelling, um die Umgebungsgeräusche einzublenden. Drei eingebaute Mikrofone machen Telefongespräche in bester Sprachqualität möglich. Der flexible Silikon-Nagelbügel, die magnetischen Ohrstöpsel und das geringe Gewicht von 45 Gramm sorgen für hohen Tragekomfort. Der PI4 kommt Anfang 2020 in den Farben Schwarz, Gold und Silber für 299 Euro UVP auf den Markt.

bowers-wilkins.de

zur Startseite >