Wertgarantie bietet Reparaturschutz für E-Scooter an

423
Foto: Wertgarantie / Sven Brauers

Das Unternehmen aus Hannover sichert die Elektroroller mit dem neuen E-Komplettschutz nicht nur gegen Reparaturkosten ab, die durch einen Unfall oder Fall- und Sturzschäden entstanden sind, sondern auch gegen Kosten aufgrund von Verschleiß oder Abnutzung. Damit wird Wertgarantie erstmals im Segment der boomenden E-Scooter aktiv. Der Reparatur-/Kaskoschutz kann zusätzlich zum gesetzlich vorgeschriebenen Haftpflichtschutz gebucht werden.

„Seit dem Start 1963 gehört es zum Grundsatz unseres Unternehmens, dass wir uns weiterentwickeln und die Chancen neuer Produkte und Märkte für uns nutzen“, erklärt Wertgarantie-Vertriebsvorstand Patrick Döring. „Ich freue mich auf unser neues Geschäftsfeld und blicke zuversichtlich voraus. Getreu unserer Prämisse: Wir sind ein Nischenversicherer, aber in unsere Nische sind wir ein Riese.“

Patrick Döring (links) und Thilo Dröge – Fotos: Sven Brauers

E-Komplettschutz und Haftpflicht-Option

„Wertgarantie ist fest im Handel verankert. Daher bieten wir unseren Fachhandelspartnern auch die Möglichkeit, dass ihre Kunden alles im Geschäft erledigen können“, sagt Vertriebsleiter Thilo Dröge. „Wenn die Kunden sich beim Kauf eines E-Scooters für den E-Komplettschutz und die Haftpflicht-Option entscheiden, sind die Voraussetzungen für die Teilnahme am öffentlichen Straßenverkehr mehr als erfüllt. Das Beste dabei: Über unvorhergesehene Kosten müssen sie sich keine Gedanken machen.“

Die Produkteinführung erfolgt in zwei Schritten: Dem bereits im Handel erhältlichen umfangreichen Reparatur- und Kostenschutz folgt die optionale Haftpflichtversicherung in Schritt zwei. Aktuell schafft Wertgarantie hierfür die letzten logistischen Rahmenbedingungen, so dass die Kunden nach Abschluss des E-Komplettschutzes und der Haftpflichtoption rundum abgesichert sind, inklusive Versicherungsplakette.

wertgarantie.de

zur Startseite >