Yamaha bietet MusicCast Surround-Bundles zu Cashback-Konditionen

Foto: Yamaha

Zwischen dem 15. November 2019 und 15. Januar 2020 bietet Yamaha über autorisierte Händler eine Cashback-Aktion an, die dem Käufer je nach Produktkombination bis zu 320 Euro zurückgibt.  Als Basis dienen die Multiroom-fähigen Soundbars MusicCast BAR 400 und MusicCast BAR 40, letztere erweitert um den kabellosen SUB 100 Subwoofer. Zum Surround-System werden diese Anlagen durch den Ausbau mit den Streaming-Lautsprechern MusicCast 20 oder MusicCast 50. In dieser Kombination entsteht ein immersiver Kinosound für Filmfans und Gamer ohne umständliche Verkabelung der einzelnen Lautsprecher. Genaue Teilnahme-Infos und die Staffelung der Cashback-Beträge stehen auf der Website europe.yamaha.com/cashback.

Multiroom-fähige Soundbars

Die Basis der Surround-Systeme bilden die Yamaha-Soundbars MusicCast BAR 400 oder MusicCast BAR 40. Die flachen Geräte bieten umfangreiche Anschlussmöglichkeiten wie HDMI und Bluetooth. Mit DTX Virtual:X entsteht eine 3D-Klangwelt, während der Clear Voice Modus auch Dialoge deutlicher hervorhebt.

Ergänzung mit Subwoofer

Die MusicCast BAR 400 bringt ihren eigenen kabellosen Subwoofer mit, der unauffällig und effektiv im Raum platziert werden kann. Das Schwestermodell MusicCast BAR 40 wird durch den optionalen MusicCast SUB 100 erweitert. Diese Komponenten wurden von Yamaha so aufeinander abgestimmt, dass sie optimal miteinander harmonieren. Gemeinsam erzeugen Soundbar und Subwoofer einen runden, vollen Klang.

MusicCast 20 und MusicCast 50

Für eine noch größere klangliche Tiefe lassen sich die Soundbar-Subwoofer-Kombinationen um kabellose Surround-Speaker erweitern. Dazu werden die Streaming-Lautsprecher MusicCast 20 und MusicCast 50 in das System integriert. Hinter dem Sitzplatz positioniert, arbeiten die Lautsprecher dann für die Surround-Wiedergabe und erzeugen eine beeindruckende Atmosphäre. Hierfür gibt es verschiedene Konfigurationsmöglichkeiten – von nur einem MusicCast 20 bis zu zwei MusicCast 50. All das lässt sich ohne umständliche Verkabelung realisieren.

de.yamaha.com

zur Startseite >