Neuer CEO bei LG Electronics

Brian Kwon - Foto: LG Electronics

Zum 1. Dezember hat Brian Kwon, vormals Präsident von LG Home Entertainment und Mobile Communications, die Position des CEO bei LG Electronics übernommen. Der 56-jährige Koreaner kam 1987 zu GoldStar, dem früheren Namen von LG Electronics. In seiner langen Karriere beim südkoreanischen Elektronikkonzern war er mit verschiedenen Aufgabenfeldern betraut, darunter Business Planning bei LG Wales und Leitung der Monitor-Abteilung. 2014 wurde er Präsident der Home Entertainment Company.

Weitere personelle Änderungen bei LG

Mit Wirkung zum 1. Januar 2020 greifen weitere personelle Änderungen: Park Hyoung-sei wird Präsident der Home Entertainment Company, Morris Lee wird Präsident der Mobile Communications Company, William Cho übernimmt die neu geschaffene Position des Chief Strategy Officers (CSO) und Bae Doo-yong wird neuer Chief Financial Officer (CFO).

Digitale Transformation voranbringen

Das neue Führungsteam soll bei LG die „digitale Transformation“ in allen Bereichen
voranbringen, um Daten zentrierter zu verarbeiten. Zu diesem Zweck wurde auch das Chief Strategy Office reaktiviert, um über alle Business Units und LG-Schwestergesellschaften hinweg effektiver zusammenzuarbeiten.

Außerdem soll ein Future Technology Center etabliert werden, das die bestehenden Artificial Intelligence Lab, Advanced Robotics Lab und Software Business Project Management Office unterstützen soll. LG legt hierbei den Fokus auf zukunftsweisende Kern- und Alltagstechnologien. Geschäftsfelder wie Smart Home, Content-Partnerschaften und Beauty Care sollen ausgebaut werden. Ebenso soll die Entscheidungsfindung in geschäftskritischen Bereichen künftig schneller vonstatten gehen. Zu diesem Zweck werden Verantwortlichkeiten für Forschung & Entwicklung, Produktion, Einkauf und Design aus dem Ausland zurück in die Zentrale verlegt.

Weitere Unternehmensziele von LG betreffen die Klima-Neutralität bis 2030: Im Rahmen der Initiative Zero Carbon 2030 und einer nachhaltigen Geschäftsstrategie ist LG bestrebt, seine weltweiten CO2-Emissionen gegenüber 2017 um 50 Prozent zu reduzieren. 

zur Startseite >