Acer zeigt zwei neue Modelle der Swift-Serie

Acer Swift 3
Acer Swift 3 - Foto: Acer

In Las Vegas zeigt Acer das aktualisierte Swift 3 in gleich zwei verschiedenen Konfigurationen. Herausragende Leistung, absolute Mobilität und stilvolles Design und sind, laut Unternehmen, die Essenz der Swift-Serie. Die neuen Geräte aus der Swift-Reihe punkten nicht nur mit dem gewohnt sehr flachen und leichten Design. Besondere Features der ersten Variante sind der 13,5-Zoll-Display und neueste Intel Core-Prozessoren der 10.Generation. Die zweite Variante überzeugt mit 14-Zoll Bildschirm und mobilen AMD Ryzen 4000 Prozessoren der neuesten Generation. Das Ziel: Kunden überzeugen, die auch unterwegs nicht auf Höchstleistungen verzichten möchten. CE-Markt fasst die wichtigsten Features der Geräte zusammen:

Acer Swift 3 „to go“ mit 13,5 Zoll

Das Swift 3 entspricht als eines der ersten Notebooks von Acer den Anforderungen des Project Athena, einem von Intel initiiertem Innovationsprogramm. Entsprechend verfügt das Swift 3 über Intel Core i71065G7-Prozessoren der 10. Generation und neueste Nvidia-Grafikkarten.

Swift_3_SF313-52(G)_03
Fotos: Acer

Akku: Läuft bis zu 16 Stunden. Integrierte Schnellladefunktion erlaubt vier Stunden Laufzeit nach nur 30 Minuten an der Steckdose.

Maße: Flache 15,95 Millimeter Bauhöhe bei 1,19 Kilogramm Gewicht.

Display: 13,5 Zoll mit Screen-to-Body-Ratio von 83,65 Prozent. Unterstützt 100 Prozent des sRGB-Farbraums und optimiert diese via Acer Color Intelligence und Acer ExaColor.

Konnektivität: USB Type-C-Anschluss mit Thunderbolt 3-Unterstützung, ein USB 3.1 Gen 2 und Display Port. Wifi 6 für schnelle und stabile Drahtlosverbindungen.

Die Zusatzargumente: Hintergrundbeleuchtete Tastatur für den Einsatz bei schlechten Lichtverhältnissen. Wake On Voice-Funktion für Cortana, auch im Standby-Modus. Integrierter Fingerabdrucksensor für Anmeldung via Windows Hello.

Preise und Verfügbarkeit: Das Swift 3 (SF313-52/G) wird voraussichtlich im Q1 2020 zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis ab 999 EUR erhältlich sein.

Acer Swift 3 mit Power im edlen Design

Der große Bruder verfügt über AMD Ryzen 4000-Prozessoren der neuesten Generation und bis zu 16 GB LPDDR4x RAM zuverlässige Höchstleistungen für unterwegs.

Swift-3_SF314-42_02

Display: 14 Zoll großer Bildschirm. Schmaler Rand für hohe Screen-to-Body-Ratio.

Maße: Edles, leichtes Metallchassis mit 16,55 Millimeter Höhe bei 1,2 Kilogramm Gewicht.

Konnektivität: Wifi 6 und bis zu 1 TB PCle-SSD.

Die Zusatzargumente: Auch die AMD-Variante unterstützt die Anmeldung über Windows Hello und hat Wake-On-Voice an Bord. Auch darüber hinaus gelten für dieses Modell die gleichen technischen Daten, wie beim Acer Swift 3 SF313-52/G beschrieben.

Preise und Verfügbarkeit: Das Swift 3 (SF314-42) wird voraussichtlich im Q1 2020 zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis ab 699 EUR erhältlich sein.

zur Startseite >