HD+ Cashback-Aktion richtet sich an freenet Sat-Kunden

Timo Schneckenburger HD+
Timo Schneckenburger, Foto: HD+

Da freenet angekündigt hat, sein HD-Angebot für Satellitenempfang zum Ende dieses Jahres einzustellen, bietet HD+ für betroffene Kunden eine Cashback-Aktion an: freenet Sat-Kunden können das HD+ Modul inklusive HD+ Sender-Paket für sechs Monate für 79 Euro im HD+ Webshop kaufen. Danach schicken sie ihr freenet-Modul oder den freenet-Receiver an HD+ und erhalten 39,50 Euro auf ihr Konto zurückerstattet. Das Angebot „HD+ zum halben Preis“ gilt bis zum 31. Januar 2021. Mehr Informationen gibt es unter www.hd-plus.de/cashbackfreenet.

HD+ bietet obendrein UHD-Programme

Timo Schneckenburger, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb der HD Plus GmbH: „HD+ bietet jetzt auch freenet-Satellitenkunden eine neue TV-Heimat. Sie müssen keine Angst vor einem schwarzen Bildschirm haben und können sich obendrein auf UHD-Programme und über einen Cashback-Bonus freuen.“ Vor einigen Monaten hatte HD+ auch Diveo-Kunden ein vergleichbares Angebot unterbreitet. Diveo hat seinen Service zum 30. November 2019 eingestellt.

freenet Sat-Angebot endet zum 31. Dezember 2020

HD+ freenet Sat
Foto: HD+

Interessant ist das Angebot auch für freenet-Kunden, deren freenet-Guthaben in den nächsten Monaten aufgebraucht ist oder deren freenet-Gratisphase endet. Auch sie können von der HD+ Cashback-Aktion profitieren. Da der Kauf des HD+ Moduls jederzeit möglich ist, können neue Kunden ihr HD+ Angebot dann passgenau zum Ablauf ihres freenet-Vertrages aktivieren.

Das gilt es zu beachten

Um Enttäuschungen zu vermeiden, bittet HD+ bisherige freenet-Kunden zu überprüfen, ob sie mit ihrem freenet-Modul auch wirklich Sat-TV empfangen. Ein Wechsel von freenet-DVB-T2-Kunden zu HD+ ist nur dann möglich, wenn auch eine Sat-Anlage vorhanden ist oder installiert wird. Freenet-Sat-Kunden mit Receiver sollten prüfen, ob ihr Fernseher eine CI+ Schnittstelle besitzt, in die das HD+ Modul gesteckt werden kann.

Timo Schneckenburger abschließend: „HD+ ist ab heute die einzige zukunftssichere Variante für umfassenden HD- und UHD-Empfang über Satellit in Deutschland.“

zur Startseite >