Müller Licht mit tint-System fürs vernetzte Haus

Müller Licht smarte Gartenbeleuchtung
Smarte Gartenbeleuchtung tint - Foto: Müller Licht

Das deutsche Unternehmen Müller Licht zeigt auf der Light + Building (8. bis 13. März 2020) seine Lichtlösungen für drinnen und draußen. „Lampen und Leuchten müssen wie Zahnräder eines Uhrwerkes ineinander greifen und eine nahtlose sowie stimmige Beleuchtung ermöglichen. Als Marke stehen wir für ganzheitliche Lösungen und natürlich für gutes Licht zum guten Preis“, betont Navid Sanatgar, Geschäftsführer von Müller-Licht.

tint-Leuchten für Innen und Außen

Für ein breites Publikum eignet sich die tint-Lösung zum Einstieg in die smarte Beleuchtung. Damit ist die Lichtsteuerung per Fernbedienung, Sprache und App möglich. Die tint-Produkte lassen sich in zahlreiche gängige Smart-Home-Systeme integrieren und sind auch mit den Lösungen anderer Hersteller kompatibel, sofern sie ebenfalls auf dem Zigbee-Funkstandard basieren.

Zudem umfasst tint nun auch Leuchten für den gesamten Außenbereich, um Pflanzen, Objekte, Terrasse oder Gartenparty stimmungsvoll zu illuminieren. Neu sind u.a. vier Gartenleuchten, beispielsweise ein Outdoor LED-Stripe mit komfortabler Funkreichweite von 30 Metern. Ebenfalls neu: Die Outdoor-LED-Leuchtkugel Calluna, das 3er-Set Flores aus LED-Gartenspots und das 3er-Set Petunia aus LED-Wegeleuchten.

zur Startseite >