Microsoft Surface Headphones punkten mit mehrstufigem ANC und Touch-Bedienung

Microsoft Surface Headphones
Foto: Microsoft

Microsofts erste Over-Ear-Kopfhörer bieten klaren und satten Klang, aber auch absolute Ruhe. Von der in verschiedener Intensität einstellbaren Geräuschunterdrückung und den intuitiven Touch-Funktionen konnte sich auch CE-Markt schon in einem ersten Test überzeugen.

ANC mehrstufig anpassbar

Thomas Kowollik, Microsoft
Thomas Kowollik – Foto: Microsoft

Mittels Drehbewegung auf den Ohrmuscheln lässt sich Active Noise Cancelling (ANC) auf der linken Seite und die Lautstärke rechts mehrstufig anpassen. Acht Mikrofone ermöglichen ein exzellentes Hör- und Anruferlebnis und gute Sprachqualität. Über die automatische Pause- und Wiedergabefunktion werden Songs oder Videos unterbrochen, sobald die Kopfhörer abgenommen werden. Verbinden lassen sich die Surface Headphones mit bis zu acht Geräten – via Bluetooth oder mit 3,5 mm Klinke. Die Akkulaufzeit beträgt bis zu 15 Stunden, hinzu kommt eine Schnellladefunktion.

„Das Besondere an den Surface Headphones: Die Geräuschunterdrückung lässt sich individuell regulieren – und jeder Nutzer kann selbst bestimmen, wie viel er von seiner Umgebung ausblenden möchte“, so Thomas Kowollik, General Manager Consumer and Device Sales DACH. „Egal, ob in einer Telefonkonferenz im Großraumbüro oder beim Musikhören in der Freizeit: Dank ihres hohen Tragekomforts und tollen Klanges sind die Surface Headphones der perfekte Begleiter in allen Situationen und verbinden so die verschiedenen Lebenswelten.“

zur Startseite >