Klangstarke Audio-Neuheiten von Panasonic

Panasonic-True-Wireless-Kopfhörer
Foto: Panasonic

Panasonic stellt neue Audio-Produkte für 2020 vor: True-Wireless-Ohrhörer und Bluetooth-Kopfhörer mit speziellen Bass-Reaktoren, Heimkino-Soundbars und ein All-in-one Micro-HiFi-System sowie eine kompakte Version des TMAX-Party-Lautsprechers.

True-Wireless-Kopfhörer RZ-S

Mit zwei Modellen betritt Panasonic das Wachstumssegment der True-Wireless-Kopfhörer. Beide Ohrhörer bestechen durch eine stabile Bluetooth-Verbindung sowie hochwertige, integrierte Mikrofone für die Freisprechfunktion mit sehr guter Sprachverständlichkeit. Der RZ-S500W bietet eine marktführende, aktive Geräuschunterdrückung dank Dual Hybrid Noise Cancelling. Um auch unterwegs wichtige Informationen bei eingeschaltetem Noise Cancelling zu hören, reicht ein Antippen des Berührungssensors. Hierüber lässt sich auch der im Smartphone integrierte Sprachassistent Siri, Alexa oder Google Assistant aktivieren. Der RZ-S300W wiederum ist mit 17 mm Durchmesser sehr kompakt gehalten. Pairing mit dem Smartphone und weitere Einstellungen können mit der Panasonic Audio Connect App vorgenommen werden. Die Ohrhörer sind bequem zu tragen und mit IPX4 auch spritzwassergeschützt.

Bluetooth-Kopfhörer mit Bass-Vibrationen

M700BE, Foto: Panasonic

Die drei Panasonic Bluetooth-Kophörer RB-M700B, RB-M500B und RB-M300B beeindrucken durch guten Klang mit knackigen und dynamischen Bässen, die man hören und dank Vibrationen auch spüren kann. Dazu setzt Panasonic spezielle Bass-Reaktoren ein, die passend zur Musik und dessen Tieftonanteil das Kopfhörer-Gehäuse in Vibrationen versetzt – ein noch druckvolleres Bass-Erlebnis, dass stufenlos geregelt werden kann. Harmonic Tuning EQ verbessert zusätzlich die Basswiedergabe. Im RB-M700B kommt außerdem ein Noise-Cancelling-System zum Tragen. Alle drei Kopfhörer bieten auch bei langem Hören bequemen Tragekomfort.

Heimkino-Soundbars

Panasonic HTB600 und HTB400 Bluetooth
Foto: Panasonic

Ab Sommer ergänzt Panasonic sein Soundbar-Portfolio um die beiden Modelle SC-HTB600 und SC-HTB400. Das 2.1-System HTB600 eröffnet den Einstieg in die Heimkino-Klangwelten von Dolby Atmos und DTS:X. Mit 360 Watt (RMS) versetzt es Zuschauer mitten ins Filmgeschehen. Wer seinem TV-Sound dezent mehr Dynamik verleihen möchte, liegt beim All-in-One-System HTB400 mit 160 Watt (RMS) richtig. In die puristisch designte Einheit ist ein Subwoofer bereits integriert. Beide Neuheiten unterstützen auch Musikstreaming via Bluetooth.

Vielseitiges Micro-HiFi-System

DM504E, Foto: Panasonic

Morgens DAB+/UKW-Radio, nachmittags Streaming-Lautsprecher und abends Soundverstärker für den Fernseher – das Panasonic Micro-HiFi-System SC-DM504 verschönert den ganzen Tag. Dank kompakter Abmessung findet es fast überall Platz. Ein hölzerner Chassis-Aufbau minimiert Vibrationen, die 40 Watt (RMS) starken Lautsprecher überzeugen durch natürlichen Klang. Über die sieben Equalizer-Einstellungen lässt sich der Sound eigenen Vorlieben anpassen. Weitere Features sind: CD-Player, Display mit fünf Favoritentasten, Klangoptimierung via Bluetooth Re-Master, USB-Slot, Aux- und optischer Eingang, Fernbedienung.

Party-Lautsprecher TMAX5

Der TMAX5 setzt per Bluetooth gestreamte Musik mit 150 Watt (RMS) Ausgangsleistung in druckvolle Bässe und klaren Sound um – und dies nicht nur an der Steckdose, sondern auch im Powerbank-Betrieb via Micro-USB Typ B. Mit Wireless Charging (Qi) gehen Smartphones nicht die Energie aus, die Oberseite des Party-Lautsprechers dient dabei als »Ladefläche«. Equalizer Voreinstellungen holen den besten Sound aus unterschiedlichen Musikrichtungen. Dank Bluetooth Multi-Connect steuern auch Freunde ihre Tracks zur Playlist bei. Integrierte Griffe erleichtern den Transport. Richtig rund wird die Party durch Multi-Color-Lichteffekte, die über die Max Juke App ausgewählt und gesteuert werden.

zur Startseite >