Mutmacher Dirk Wittmer: „Auf allen Kanälen 24/7 für unsere Kunden erreichbar“

Dirk Wittmer Euronics
Dirk Wittmer, Foto: Euronics

„Unsere Verkaufsräume sind mittlerweile geschlossen, aber wir sind auf allen Kanälen 24/7 für unsere Kunden erreichbar“, beschreibt Dirk Wittmer, Aufsichtsratsvorsitzender der Euronics Deutschland eG und Geschäftsführer der Johannes+Wittmer GmbH, die momentane Ausnahmesituation. „Von 9 bis 20 Uhr steht in jedem Fachbereich ein Team an Beratern für unsere Kunden telefonisch bereit.“

Ware zur Auslieferung und Abholung

Wir sind auf allen Kanälen für Sie da EuronicsXXL Ratingen
Foto: Johann+Wittmer

„Unter Einhaltung der hygienischen Vorschriften und der Erlasse des Landes NRW bieten wir unsere Ware zur Auslieferung beim Kunden an“, so Dirk Wittmer weiter. Aber auch für das stationäre Geschäft hat der EuronicsXXL-Markt in Ratingen verschiedene Vorsichtsmaßnahmen umgesetzt: „An unser Warenausgabe können Kunden auch die bestellte Ware abholen und in Empfang nehmen. Dabei haben wir durch Aufkleben von Bodenaufklebern den Sicherheitsabstand von zwei Metern markiert. „Dies dient zum Schutz unserer Kunden und Mitarbeiter“, erklärt Wittmer.

Vorsichtsmaßnahmen gegen Ansteckung

Dirk Wittmer: „Unsere Service- und Reparaturwerkstatt ist in voller Besetzung bis heute für unsere Kunden im Innendienst und Außendienst tätig. Alle wichtigen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen sind mehrfach im Betrieb und für Kunden auf großen Plakaten ausgehängt. Unsere Mitarbeiter haben Desinfektionsmittel und Masken für Ihren Schutz erhalten. Jeden Morgen treffen wir uns mit allen an diesem Tag tätigen Mitarbeitern  zur Lagebesprechung. Dabei gibt es die neusten Information zur Situation und den Verhaltensvorgaben und wir von der Geschäftsleitung stehen für alle Fragen der Mitarbeiter zur Verfügung.“

zur Startseite >