Xiaomi kündigt drei neue Smartphone-Modelle an

Xiaomi Redmi Note 9 Mix. Foto: Xiaomi
Xiaomi Redmi Note 9. Foto: Xiaomi

Xiaomi startet im Smartphone-Markt weiter durch. Diesen Anspruch unterstreicht das Unternehmen mit der Ankündigung von drei neuen Smartphones. Dazu gehören das Redmi Note 9 Pro, das Redmi Note 9 und das Mi Note 10 Lite. Damit sollen in Kürze gleich eine ganze Reihe cooler, neuer Produkte nach Deutschland kommen.

Die Note 9-er Reihe bekommt Zuwachs

Die Redmi Note-Reihe umfasst Smartphones im mittleren Preissegment. Deren Erfolg spricht für sich, wurden doch bereits über 110 Millionen Geräte verkauft. Das kürzlich vorgestellte Redmi Note 9S erweitert die Reihe um ein weiteres innovatives Smartphone, das sich ebenfalls durch ein herausragendes Design zu einem unschlagbaren Preis auszeichnet.

 

Die Preise und Verfügbarkeiten der beiden Geräte in Deutschland werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

Das Redmi Note 9 Pro verfügt über …

  • einen Qualcomm Snapdragon 720 G-Prozessor und bis zu 2.3 GHz.
    Xiaomi Redmi Note 9 Pro. Foto: Xiaomi
    Xiaomi Redmi Note 9 Pro. Foto: Xiaomi
  • einen linearen Vibrationsmotor für ein ausgewogenes Benutzererlebnis. Es stehen insgesamt 120 Vibrationseffekte zur Verfügung.
  • einen eleganten 6,67” Dot-Display ohne Notch.
  • einen Fingerabdrucksensor.
  • einen augenschonenden geringen Blaulichtanteil, zertifiziert vom TÜV Rheinland.
  • eine spritzwasserfeste Nanobeschichtung.

Das Redmi Note 9 Pro ist in drei attraktiven Farbvarianten erhältlich: Interstellar Grey, Tropical Green und Glacier White.

Das Redmi Note 9 bringt diese Features mit:

  • Den neuen MediaTek Helio G85-Prozessor
  • Ein 6,53” Dot-Display mit Corning Gorilla Glass 5
  • multifunktionales NFC
  • 3,5mm-Kopfhöreranschluss
  • Infrarot-Blaster
  • Einen augenschonenden geringen Blaulichtanteil, zertifiziert vom TÜV Rheinland
  • Eine spritzwasserfeste Nanobeschichtung
  • Drei Farbtöne: Midnight Grey, Forest Green und Polar White

Mi Note 10 Lite: Der jüngste Spross der Reihe

Das Mi Note 10 Lite wartet mit einem erstklassigen Display und einer vielseitigen Quad-Kamera auf. Das schlagende Argument im Verkaufsgespräch wird der Preis sein. Die unverbindliche Preisempfehlung des 6GB+64GB-Modells liegt bei 349 Euro UVP, der UVP für die 6GB+128GB-Variante bei 399 Euro.

Xiaomi Mi Note 10 Lite. foto: Xiaomi
Das Xiaomi Mi Note 10 Lite. Foto: Xiaomi

Mit seinem 6,47” 3D AMOLED-Display und seiner Rückseite aus 3D-Glas liegt es hervorragend in der Hand. Der schlanke, aber dennoch hochempfindliche In-Display-Fingerabdrucksensor sorgt für verzögerungsfreies Entsperren.

Als Teil der legendären Mi Note 10-Familie verfügt das Mi Note 10 Lite über eine vielseitige Quad-Kamera mit 64MP. Integriert sind der IMX686-Sensor von Sony für Schnappschüsse sowie spezielle Sensoren, welche die ganze Bandbreite an Aufnahmen ermöglichen.

Das Mi Note 10 Lite bietet seinen Nutzern mit dem Qualcomm Snapdragon 730G ein reibungsloses mobiles Erlebnis. Der leistungsstarke 5.260mAh-Akku ermöglicht 48 Stunden sorglose Nutzung. Das Gerät ist außerdem mit einem 30W-Schnellladegerät ausgestattet, um den Work/Play-Flow nicht zu unterbrechen.

Das Mi Note 10 Lite ist ab Mitte Mai in den Varianten 6GB+64GB und 6GB+128GB sowie in drei Farben erhältlich: Glacier White, Midnight Black und Nebula Purple.

zur Startseite >