Smartphone mit Stylus: moto g pro

moto g pro
Foto: Motorola

Anfang Juni kommt das moto g pro auf den deutschen Markt. Mit dem Stylus ist das 6,4 Zoll große Smartphone sowohl für kreative als auch produktive Einsätze prädestiniert. CE-Markt Online führt die wichtigsten Features auf:

  • Stylus: Mithilfe des beiliegendes Stiftes lassen sich Fotos bearbeiten, Notizen erstellen, Bilder skizzieren, Texte kopieren und einzufügen oder Screenshots markieren. Man kann mit dem Stylus in der Moto Note App schreiben, ohne das Smartphone vorher entsperren zu müssen.
  • Das AI-Dreifach-Kamerasystem bestehend aus dem 48-MP-Hauptsensor liefert schärfere und hellere 12-MP-Fotos dank Quad-Pixel-Technologie. Im Dunkeln weisen die Fotos mit dem Night-Vision-Modus lebendige Farben und Klarheit auf. Mit der speziellen Action-Kamera lassen sich Ultra-Weitwinkel-Videos im Querformat aufnehmen, um mehr Action ins Bild zu bekommen – selbst wenn man das Telefon senkrecht hält. Die Macro-Vision-Kamera hebt Details hervorhebt. Gute Selfies liefert die 16-MP-Frontkamera.
Motorola moto g pro mit Stylus
Foto: Motorola
  • Im moto g pro ist ein 4.000 mAh Akku verbaut, der laut Hersteller mit einer einzigen Ladung bis zu zwei Tage durchhält. Bis zu 143 Stunden Musikstreaming oder 19 Stunden für Filme schauen sollen damit möglich sein.
  • Das Smartphone kommt mit Android 10 und erhält zeitnahe Upgrades und monatliche Sicherheits-Patches. Zudem ist Google Play Protect integriert.
  • Die Stereolautsprecher sind mit intelligentem Dolby-Audio-Soundmanagement optimiert.
  • Mit dem 665-Octa-Core-Prozessor von Qualcomm Snapdragon und 4 GB RAM bietet das moto g pro eine starke Performance. Hinzu kommt ein 128 GB Speicher.
  • Near Field Communication (NFC) ermöglicht kontaktloses Bezahlen und den Dateienaustausch mit Freunden unterwegs.

zur Startseite >