Lumix G110: Kompakte Systemkamera für Foto und Video

Lumix G110, Bildübertragung von Kamera aufs Smartphone
Foto: Panasonic

Panasonic bringt die Lumix-Kamera G110 im Juli in den Handel. Angeboten werden drei Kits (Verkaufspreise inklusive der vorübergehend 16 Prozent Mehrwertsteuer):

  • Lumix G110 mit 12-32mm Objektiv zu 730,12 Euro UVP
  • Lumix G110 mit 12-32mm Objektiv und Stativgriff zu 778,86 Euro UVP
  • Lumix G110 mit 12-32mm Objektiv und 35-100mm Teleobjektiv zu 925,08 Euro UVP

Mit ihrer hervorragenden Bild- und Tonqualität hebt sich die Lumix G110 deutlich von Smartphones ab. Dank ihres leichten und kompakten Gehäuses mit 412 Gramm (inklusive 12-32mm-Zoom) macht die Systemkamera eine schwere Kameraausrüstung überflüssig. Damit adressiert sie sowohl Fotografen als auch Social-Media- und Web-Content-Gestalter.

Fortgeschrittene Foto- und Videoqualität

  • Der Sensor ist mit rund 17 x 13 mm Kantenlänge und 22 mm Diagonale vergleichsweise groß. Damit lassen sich in unterschiedlichen Situationen (auch bei schwachem Licht) hochwertige Fotos in 20 Megapixel sowie 4K-Videos aufnehmen. Außerdem erlaubt der Sensor das gestalterische Spiel mit Schärfentiefe und schönem Bokeh.
  • Das Micro FourThirds-System garantiert eine riesige Auswahl an kompakten und erstklassigen Objektiven – ideal für das Zubehörgeschäft.
  • Für das Aufnehmen ruckelfreier 4K- oder Full-HD-Videos stehen viele Bildfrequenzen für unterschiedliche Motiv- und Aufnahmebedingungen zur Verfügung. Der 5-Achsen-Hybrid-Bildstabilisator sorgt für ruhige, stabile Bilder auch bei Videos aus der Bewegung heraus.
  • Videos nimmt die Lumix G110 mit 4K / 30p auf. Zudem sind unter anderem die Funktionen Vlog-L, Zeitlupe/-raffer in Full-HD und Time Lapse mit an Bord.
  • Bei Videos kommt die gute Klangqualität der OZO Audio-Aufnahmetechnologie von Nokia zum Tragen. Dank der drei verbauten Mikrofone wird der Ton von allen Seiten sauber und klar aufgenommen. Mit Audio-Verfolgung (Tracking) beim Ton verfolgt das System etwa die Stimme einer erkannten Person und schaltet automatisch auf den am besten geeigneten Tonmodus um.
  • Der schnelle Autofokus arbeitet mit Gesichts- und Augenerkennung. Der neue Video-Selfie-Modus mit seiner Audio-Verfolgungsfunktion spricht insbesondere Vlogger an.
  • Neu ist die Möglichkeit, Hochkant-Videos aufzunehmen. Der Frame-Marker-Modus zeigt anhand einer Maske über dem Bild alle gängigen Social-Media-Formate an.
  • Die Bildkontrolle erfolgt wahlweise über den hochauflösenden Sucher oder den drehbaren 7,5-cm-Touchscreen.

Fernbedienung und Datenübertragung

Lumix G110 von Panasonic, Systemkamera für Foto und Video mit drehbarem Touchscreen
Lumix G110, Foto: Panasonic
  • Zur kabellosen Übertragung der aufgenommenen Fotos und Videos ist die Lumix G110 mit integrierter Bluetooth- und WiFi-Konnektivität ausgestattet. Ein spezieller Upload-Button startet die Übertragung zum Smartphone, der Content kann dann über die kostenlose Lumix Sync App in den sozialen Netzwerken veröffentlicht werden.
  • Bluetooth Low Energy (Bluetooth 4.2) ermöglicht eine ständige Verbindung zwischen Smartphone und Kamera bei minimalem Stromverbrauch. GPS-Geotags lassen sich somit automatisch zu den Fotos hinzufügen.
  • Der neue Stativgriff DMW-SHGR1 ist im Kit oder optional als Zubehör erhältlich. Er erleichtert die Kamerahaltung während der Aufnahme und kann auch als Kompaktstativ verwendet werden. Eine USB-Verbindung zur Kamera erlaubt es, vom Stativgriff aus die Videoaufnahme zu starten oder stoppen, den Fotoauslöser zu betätigen oder in den Kamera-Sleep-Modus und wieder zurück zu wechseln.

zur Startseite >