Vorregistrierung für IFA 2020 Special Edition gestartet

Jens Heithecker virtuelle IFA-PK
Jens Heithecker auf der virtuellen Pressekonferenz am 19. Mai, Foto: Screenshot

Die IFA 2020 nimmt weiter Fahrt auf. Nun rufen die Macher der Messe in Berlin interessierte Fachbesucher, Händler und Distributoren auf, sich ab sofort für die IFA 2020 Special Edition zu registrieren.

IFA 2020 Special Edition setzt auf B2B

Das Zusammenführen von Marken und Herstellern, Händlern, Innovatoren und Medien ist das Ziel der Special Edition. Vom 3. bis 5. September 2020 finden physische Live-Events in Berlin statt. Aufgrund der geltenden Sicherheitsbestimmungen und Abstandsregeln wird die Teilnehmerzahl für die Themenbereiche begrenzt sein. Fachbesucher und Händler können sich ab sofort mit einer Vorregistrierung die Chance sichern, bei dieser Sonderausgabe der IFA dabei zu sein.

Eine Registrierung ist zwingend erforderlich, denn Vor-Ort Akkreditierungen sind nicht möglich. Das gilt auch für die Shift Mobility meets IFA Next, IFA Business, Retail & Meeting Lounges und IFA Global Markets.

zur Startseite >