Ergonomischer Gaming-Stuhl von Logitech G

Embody Gaming Chair
Embody Gaming Chair, Foto: Logitech

Logitech G, Anbieter von Gaming-Ausrüstung, und die US-Möbelmarke Herman Miller haben gemeinsam eine neue Reihe von Gaming-Möbel entwickelt – darunter den ergonomischen Embody Gaming Chair für 1.320 Euro UVP.

Auf Basis des bekannten Embody Chair von Herman Miller, der sich durch gute Druckverteilung, natürliche Ausrichtung und gesunde Bewegung auszeichnet, wurde der neue Gaming-Stuhl auf die Anforderungen von Pro-Gamern und Streamern optimiert. Typische E-Sportler und Core-Gamer sitzen mehr als dreimal so lange am Schreibtisch wie ein durchschnittlicher Büroarbeiter.

Embody Gaming Chair

Rückenlehne des Embody Gaming Chair
Detailansicht, Foto: Logitech

Der Gaming-Stuhl von Herman Miller und Logitech G geht gezielt auf die besonderen Bedürfnisse dieser Zielgruppe ein. Mit dem Embody Gaming Chair können Spieler ihren Körper richtig ausrichten, ausbalancieren und bequem sitzen. Dazu wurde eine Reihe von Optimierungen vorgenommen zur Aufrechterhaltung einer gesunden Zirkulation und guter Konzentration:

  • Ein Kühlschaum mit kupferhaltigen Partikeln unterstützt die ideale Spielhaltung und reduziert den Hitzestau, der durch längeres Sitzen auf dicken Kissen entsteht.
  • Eine grobkörnige Auflage verteilt das Gewicht gleichmäßiger, um Druck zu verringern und Bewegung zu fördern.

Zusätzliches Gaming-Zubehör

Das passende Pendant stellen die neuen Gaming-Desk-Varianten Herman Miller Motia (UVP: 1.135 Euro), Ratio und Nevi dar. Sowohl ästhetisch als auch funktional auf den Embody Gaming Chair abgestimmt, fördern sie gleichmäßige Bewegung und erlauben regelmäßige Haltungswechsel. Die neuen Gaming Desks verfügen über eine mattschwarze, wischfeste und blendfreie Oberfläche.

Desk und Chair können mit dem passenden Ollin Gaming Monitorarm (UVP: 195 Euro) kombiniert werden, der Monitore und Laptops unterschiedlichen Gewichts und Größe unterstützt. Der Arm besitzt einen großen Bewegungsradius, damit die Spieler ihren Bildschirm genau dort positionieren können, wo es für sie am bequemsten ist.

zur Startseite >