Beheizbare Satellitenantenne von Fuba

beheizbare Satellitenantenne DAH 850 von Fuba
Foto: Fuba

Auch wenn es bei den derzeitigen Sommertemperaturen etwas unpassend wirkt: Der nächste Winter kommt bestimmt. Und so können Ihre Kunden bereits jetzt Vorsorge treffen für einen stabilen und störungsfreien Satellitenempfang, auch bei widrigen Witterungsbedingungen im Herbst und Winter. Einen sicheren TV-Empfang trotz Eis und Schnee garantiert die beheizbare Satellitenantenne DAH 850 von Fuba.

Die Fuba DAH 850 ist die bekannte Satellitenantenne DAA 850 mit einer zusätzlichen Antennenheizung. Die Heizung ist auf der Reflektorrückseite nahezu vollflächig mit einem wetterfesten Spezialkleber verklebt, so dass die Wärmeleistung laut Hersteller ohne Verluste auf den Reflektor übertragen werden kann. Sie verfügt über einen integrierten Thermosensor zur automatischen Ein- bzw. Abschaltung. Die Heizfunktion beginnt bei einer Reflektortemperatur von 2 Grad Celsius und kälter. Ab 7 Grad wird die Heizfunktion automatisch deaktiviert.

Alles ist komplett vormontiert. Die Satellitenantenne wird installiert, eingemessen und mit dem Stromnetz verbunden. Dabei die DAH 850 auch mit allen fünf Reflektorfarben erhältlich: Anthrazit, Ziegelrot, Grau, Weiß und Braun.

zur Startseite >