Fitbit Sense: Neues Highlight-Produkt zum Saisongeschäft

Die neue Smartwatch Fitbit Sense. Foto: Fitbit
Die neue Smartwatch Fitbit Sense. Foto: Fitbit

Endlich ist sie da: Die neue Smartwatch von Fitbit, die Fitbit Sense. Damit bringt das US-amerikanische Unternehmen innovative Sensor- und Softwaretechnologie auf den Markt. Dazu zählt der weltweit erste in einer Smartwatch verbaute Sensor für elektrodermale Aktivität (EDA) zur Unterstützung der Stressbewältigung. Zudem verfügt die Smartwatch über eine fortschrittliche Technologie zur Herzfrequenzmessung, eine neue EKG-App einen
Hauttemperatursensor am Handgelenk und eine Akkulaufzeit von mehr als sechs Tagen.

Das Ziel: Menschen auf der Welt gesünder machen

„Unsere Mission, alle Menschen auf der Welt gesünder zu machen, war noch nie so wichtig wie heute. Covid-19 hat uns allen gezeigt, wie wichtig es ist, sowohl für unsere körperliche als auch für unsere geistige Gesundheit und unser Wohlbefinden zu sorgen“, so James Park, Mitbegründer und CEO von Fitbit. „Unsere neuen Produkte und Dienstleistungen sind unsere bisher innovativsten. Sie kombinieren unsere fortschrittlichsten Sensortechnologien und Algorithmen, um mehr Informationen über Körper und Gesundheit zu liefern.“

Fitbit IFA 2017: James Park. Foto: Fitbit
Foto: Fitbit

Damit ermögliche Fitbit den Nutzern, die Kontrolle zu behalten. Dafür geht das Unternehmen  neue Wege im Bereich der Wearables und hilft Nutzern dabei, Faktoren wie Stress und Herzgesundheit besser zu verstehen und zu bewältigen. James Park erklärt: „Wir führen Ihre wichtigsten Gesundheitsdaten auf einfache und nachvollziehbare Weise zusammen, um Werte wie Hauttemperatur, Herzfrequenzvariabilität und SpO2 zu erfassen. So können Sie sehen, wie alles miteinander verbunden ist. Am wichtigsten ist, dass wir Zugang zu Ihrer Gesundheit ermöglichen und Ihnen neue Daten zur Verfügung stellen, die Sie sonst nur ein- oder zweimal im Jahr bei Ihrem Arzt erhalten. So können Sie sich nun, da es besonders dringlich ist, um Ihre ganzheitliche Gesundheit und Ihr Wohlbefinden kümmern.“

Stressbewältigung für eine bessere Gesundheit

Der neue Stressmanagement-Index von Fitbit berechnet das tägliche körperliche Stresslevel anhand der Daten zu Herzgesundheit, Schlaf und Aktivität. Er ist exklusiv mit Fitbit Sense erhältlich und befindet sich in der neuen Stresskachel in der Fitbit-App. Die Werte reichen von 1 bis 100, wobei ein höherer Wert bedeutet, dass Ihr Körper weniger physische Anzeichen von Stress aufweist. Der Score ist mit Empfehlungen für eine bessere Stressbewältigung verbunden, z.B. Atemübungen und andere Achtsamkeitsinstrumente. Fitbit Premium-Mitglieder erhalten eine detaillierte Aufschlüsselung zur Berechnung des Scores, die über zehn biometrische Daten aufführt, einschließlich Belastungsbilanz (Auswirkungen von Aktivität), Reaktionsfähigkeit (Herzfrequenz, Herzfrequenzvariabilität und elektrodermale Aktivität von der EDA Scan-App) und Schlafmuster (Schlafqualität).

Unterstützt bei der Stress-Bewältigung: Fitbit Sense. Foto: Fitbit
Unterstützt bei der Stress-Bewältigung: Fitbit Sense. Foto: Fitbit

Alle Fitbit-Nutzer haben Zugriff auf die neue Achtsamkeitskachel in der Fitbit-App. Hier können sie ein wöchentliches Achtsamkeitsziel und Erinnerungen festlegen, über ihren Stress nachdenken, ihre Stimmung nach den Übungssitzungen protokollieren und als Teil ihrer Achtsamkeitspraxis meditieren.

So holen Nutzer das Beste aus Fitbit heraus

Fitbit Sense enthält alle wichtigen Gesundheits-, Fitness- und Smartfunktionen der anderen Smartwatches von Fitbit, darunter integriertes GPS, mehr als 20 Trainingsmodi auf dem Gerät, das automatische SmartTrack-Aktivitäts-Tracking, Cardio-Fitness-Level und -Score sowie erweiterte Schlaf-Tools. So bleiben Nutzer über eine Reihe von Smartfunktionen, die zusätzlichen Komfort bieten, in Verbindung: darunter ein eingebauter Lautsprecher und ein Mikrofon zum Annehmen von Anrufen und Beantworten von Textnachrichten über Sprachbefehle, 19 Sprachassistenten von Amazon oder Google, kontaktlose Zahlungen, tausende von Apps und Zifferblättern und all dies bei einer Akkulaufzeit von mehr als sechs Tagen.

Intelligentes Design für Leistung, Stil und Komfort

Fitbit Sense bietet eine neue Designsprache, die vom menschlichen Körper inspiriert ist und ansprechende Silhouetten mit einer schönen Form und zweckmäßigen Materialien kombiniert. Die Oberflächen sind physisch und optisch leicht, hochwertig und langlebig. Aluminium und Edelstahl in Luftfahrtqualität sorgen für einen geschliffenen Hightech-Look.

Ein Hingucker:: Die Fitbit Sense mit Armband Rainbow. Foto: Fitbit
Ein Hingucker:: Die Fitbit Sense mit Armband Rainbow. Foto: Fitbit

Die neuen Infinity-Bänder sind flexibel und komfortabel und bieten einen sicheren Sitz für eine bessere Sensorleistung. Der Schnellverschluss erleichtert den Wechsel der Optik, wenn man beispielsweise tagsüber einen anderen Look tragen möchte als abends. Das robotergefertigte Gehäuse besteht aus miteinander verschmolzenem Glas und Metall, wobei Techniken aus dem U-Boot-Bau für Wasserdichtigkeit bis 50 Meter sorgen. Der darin enthaltene Biosensorkern birgt die meisten Sensoren aller Fitbit-Geräte. In ihm steckt die meiste Intelligenz einer Fitbit-Smartwatch, während die Benutzer zugleich von der eleganten Ästhetik und langen Akkulaufzeit profitieren.

Das größere AMOLED-Display verfügt über einen integrierten Umgebungslichtsensor zum automatischen Dimmen des Bildschirms für bessere Erkennbarkeit sowie über einen optionalen ständig aktiven Anzeigemodus. Das beinahe randlose Display reagiert schneller, hat einen helleren Bildschirm und eine höhere Auflösung. Die Benutzeroberfläche und der schnellere Prozessor wurden komplett neu gestaltet und bieten unsere intuitivste und fokussierteste Bildschirmnavigation. So wurden neue anpassbare Widgets eingeführt sowie Benachrichtigungen und Bildschirm-Apps für mehr Übersichtlichkeit neu kreiert. Gleichzeitig können Nutzer ihre bevorzugten Tools und Verknüpfungen anpassen. So profitieren sie von personalisierteren Informationen und von einem reibungslosen Smartwatch-Erlebnis.

Verkaufsargument: Fitbit Premium

In Verbindung mit einem kostenlosen sechsmonatigen Probeabo von Fitbit Premium, einer Erweiterung der Fitbit-App, die neu in Deutschland launcht, können Nutzer auf dem neuen Health Metrics-Dashboard wichtige Trends für ihre Gesundheit ihr Wohlbefinden wie Herzfrequenzvariabilität, Atemfrequenz und SpO2-Werte verfolgen.

Fitbit_Sense_Sapphire_Fog_Grey_Sport_Crop_Left. Foto: Fitbit
Foto: Fitbit

zur Startseite >

Anzeige
Pay-BSO-Billdboard