Huawei enthüllt neues Flaggschiff Mate 40 Pro

Huawei Mate 40 Pro Key Visual. Foto: Huawei
Foto: Huawei

Das Huawei Mate 40 Pro erscheint mit November 2020 in Deutschland in den Farben Black and Mystic Silver. Zu einer UVP von 1.199 Euro ist es dann im Handel und im Huawei Online Store erhältlich. Wer das Top-Smartphone bis zum 9. November vorbestellt, bekommt die Huawei FreeBuds Pro im Wert von 179 Euro und sechs Monate Huawei Music (9,99 Euro im Monat) kostenlos dazu. Damit will Huawei den Pionier bei den deutschen Nutzern locken. Ob das angesichts des fehlenden Play Stores gelingt, werden die kommenden Monate zeigen.

Key Features des Huawei Mate 40 Pro

  • OLED-Display mit 6,76 Zoll
  • Kirin 9000 Prozessor
  • Betriebssystem: EMUI 11 (basiert auf Android 10)
  • Interner Speicher: 8 GB RAM und 256 GB ROM, erweiterbar um bis zu 256 GB
  • Frontkamera: 13 MP Selfi e-Kamera (f/2.4) + 3D-Tiefensensor
  • Hauptkamera: 50 MP Ultra Vision Kamera (Weitwinkel, f/1.9) + 20 MP
    Ultraweitwinkelkamera (f/1.8) + 12 MP Telefoto-Kamera mit LED-Blitz
  • 4400 mAh Lithium-Polymer-Akku
  • Ladung mit 66 Watt Huawei SuperCharge und 50 Watt Huawei Wireless SuperCharge
  • Zwei Nano-SIM Karten-Slots und eSIM
  • 5G-fähig, NFC, Bluetooth 5.2 und USB-C-Port

Futuristisches Design und scharfes OLED-Display

Huawei Mate 40 Pro Kamera. Foto: Huawei
Huawei Mate 40 Pro mit 3-fach-Kamera. Foto: Huawei

Das neue Smartphone kombiniert Innovation, Ästhetik und Technologie im einzigartigen Space Ring-Design. Die darin integrierte Leica 3-fach-Kamera mit Videokamera liefert revolutionäre Fotos und Videos, die auf dem Huawei Horizon-Display mit OLED-Technologie nie schöner waren.

Das bestätigen auch die Experten vom renommierten Kamera-Benchmark DxOMark. Mit einem Gesamtwert von 136 Punkten (darunter 140 Punkte für Foto und 116 Punke für Video) ist das Huawei Mate 40 Pro das derzeit mit großem Abstand beste Kamera-Smartphone auf dem Markt. Einen weiteren Smartphone-Meilenstein setzt Huawei mit dem im 5 Nanometer-Verfahren gefertigten System-on-a-Chip (SoC). Der Huawei Kirin 9000 vereint in einem Huawei -Smartphone nie dagewesene Leistung mit enormer Effizienz.

Huawei Space Ring Design. Foto: Huawei
Huawei Space Ring Design. Foto: Huawei

Das Huawei Mate 40 Pro unterstreicht mit seinem futuristischen Design die DNA der bisherigen Huawei Mate-Modelle. Der ikonische Space Ring als kreisförmiges Element auf der Rückseite schafft eine einzigartige Ästhetik, die aus der Masse gekonnt hervorsticht. Das neue Huawei Horizon-Display ist in einem Winkel von 88 Grad gebogen – so ist ein randloses Seherlebnis bei 17,17 cm (6,76 Zoll) Bildschirmdiagonale garantiert. Mit einer Auflösung von 2772 x 1344 Pixeln ist das OLED-Display des Huawei Mate 40 Pro besonders scharf.

Scharf ist auch die Frontkamera: Denn trotz im Vergleich zum Vorgänger geringerem Platzbedarf, kann der Nutzer nicht nur auf die neuesten Kameratechnologien wie 3D-Gesichtserkennung zurückgreifen – es ist den Entwicklern zudem gelungen eine Ultra-Weitwinkel-Selfie-Kamera für professionelle Aufnahmen zu verbauen. Der in der Selfie-Kamera integrierte Gestensensor arbeitet präzise und sorgt für eine intuitive, berührungslose Bedienung. Das Smartphone bietet Schutz vor Wasser und Staub nach der IP68-Norm und verfügt über Lautstärketasten sowie die beliebte Displaysteuerung.

5G und Top-SoC mit an Board

Zugang über Fingerprint-Erkennung. Foto: Huawei
Zugang über Fingerprint-Erkennung. Foto: Huawei

Der Huawei Kirin 9000 SoC ist der aktuell leistungsstärkste SoC in einem Android-Smartphone. Der High-End-SoC bietet eine maximale Taktrate von bis zu 3,13 GHz im größten der acht Kerne. Mit der verbesserten NPU-Einheit haben Funktionen mit künstlicher Intelligenz nun noch mehr Möglichkeiten dem Nutzer den Alltag zu erleichtern. Des Weiteren hat das Unternehmen die patentierte 5G Super-Uplink-Technologie weiterentwickelt und die mögliche Upload-Geschwindigkeit damit abermals erheblich erhöht.

Dank 5G-Konnektivität gibt es keinerlei Einschränkungen bei grafisch anspruchsvollen Spielen oder beim Bearbeiten von Fotos. Mit LinkTurbo kann sich das Huawei Mate 40 Pro sowohl mit 2,4 GHz und 5 GHz Wi-Fi als auch mit 4G und 5G-Netzen clever für eine stabile Verbindung mit geringer Latenz verbinden lassen. So sind nicht nur Hollywood-Blockbuster mit Überlänge innerhalb von Sekunden heruntergeladen, sondern auch Videoanrufe per Huawei MeeTime ohne jegliche Verzögerungen realisierbar.

zur Startseite >