DAB+ feiert im Jahr 2020 viele Erfolge

DABplus. Foto: MDR/ARD
Foto: MDR/ARD

DAB+ ist mit einer Steigerung von 14 Prozent weiter der am stärksten wachsende Übertragungsweg. Derzeit sind bereits über 270 regional unterschiedliche und 70 exklusive DAB+ Programmen auf Sendung, was das verfügbare UKW-Angebot in den Bundesländern in den Schatten stellt. Und das ist nur eine gute Nachricht für Händler, die Digitalradios verkaufen.

Fünf gute Nachrichten für das digitale Radio

  1. Die Digitalradiopflicht für Neuwagen und stationäre Radiogeräte mit Display ab dem 21. Dezember leistet einen wichtigen Beitrag für den Verbraucherschutz von Hörerinnen und Hörern.
  2. Nachdem sich in 2019 DAB+ im Auto sehr gut entwickelte, wächst DAB+ in diesem Jahr vor allem in den Haushalten. Hier gibt es gut 1,8 Millionen Radios mehr als im Vorjahr.
  3. Haushalte und Autos gemeinsam kommen im Vorjahresvergleich auf ein Wachstum von knapp zwei Millionen Geräten, bei einem Bestand von knapp 17 Millionen DAB+ Radios in Deutschland.
  4. Aktuelle Zahlen des Marktforschungsinstituts GfK belegen, dass gerade in besonderen Zeiten viel Radio gehört wird. Seit Mai liegen die monatlichen Umsätze im DAB+ Segment um rund 25 Prozent höher als im Vorjahr.
  5. In der Tagesreichweite hat die Nutzung des digital-terrestrischen Radios relativ um rund 50 Prozent zugelegt, so die Media Analyse ma 2020 Audio II im Vergleich zum Vorjahr. Auch hier ist DAB+ der Radioverbreitungsweg mit dem stärksten Wachstum.

Crossmediales Marketing im Digitalradio Deutschland e.V.

Im gemeinsamen Schulterschluss werben die Mitglieder des Vereins Digitalradio Deutschland, also ARD, Deutschlandradio, Privatsender, Hersteller und der Handel dreimal im Jahr crossmedial gemeinsam für DAB+: im Frühjahr, im Spätsommer und um Weihnachtsgeschäft.

Ergänzt und unterstützt werden diese Maßnahmen durch unterjährige Aktionen direkt am POS. In rund. 3.200 Märkten in ganz Deutschland schulen DAB+ Experten Verkäufer des Elektrohandels zum Thema digitaler Rundfunkstandard. Promotoren sorgen kostenlos für einheitliches Regalbranding im Markendesign von DAB+, einschließlich aktueller Informations- und Werbematerialien wie Senderlisten, Info-Flyer oder Regalbanner.

zur Startseite >

Anzeige
Pay-BSO-Billdboard