CES 2021: LG stellt ersten QNED LED TV vor

LG QNED LED TV. Foto: LG Electronics
LG QNED LED TV. Foto: LG Electronics

LG stellt seine ersten QNED Mini LED-Fernseher auf der digitalen CES 2021 vor. Dank der Quantum Dot- und NanoCell-Technologien mit Mini LEDs als Lichtquelle sind Helligkeit und Kontrast gegenüber herkömmlichen LCD-Fernsehern weit überlegen. Das neue Portfolio umfasst zehn neue 4K- und 8K-Modelle mit Bildschirmdiagonalen bis zu 86 Zoll.

LG QNED Mini LED-TVs überzeugen

Dank einer neuen Panel-Struktur, ergänzt durch die Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung von LG, bieten die Fernseher ein immersives Seherlebnis im LCD-Bereich. So erzeugen LG QNED-Fernsehgeräte präzise Farben. Die LED-Hintergrundbeleuchtung sorgt für einen stärkeren Kontrast und tiefes Schwarz. Mit einer Bildwiederholungsrate von bis zu 120 Hz geben die TVs zudem Bewegungen flüssiger und natürlicher wieder.

Die innovative Mini LED-Hintergrundbeleuchtung von LG umfasst bis zu 30.000 winzige LEDs. In Verbindung mit bis zu 2.500 Dimmzonen und Local-Dimming Technologie erzeugen die LEDs eine hohe Spitzenhelligkeit und ein Kontrastverhältnis von 1.000.000:1. Im Ergebnis entsteht eine HDR-Bildqualität mit Kontrast und Schwarzwert, einem großen Farbraum und großer Farbgenauigkeit.

zur Startseite >