Telekom Smart Home erneut für Sicherheit und Datenschutz zertifiziert

Telekom-SmartHome Foto: Markus Hintzen
Foto: Markus Hintzen

Der aktuelle Sicherheits-Check der unabhängigen IT-Experten von AV-Test bezeugt: Sowohl die Smart-Home-Zentrale als auch der alternativ einsetzbare Router der Telekom bieten Sicherheit und Schutz persönlicher Daten. Nach umfangreichen Tests erhalten die Geräte erneut das Zertifikat „Geprüftes Smart Home Produkt“ (01/2021). Untersucht wurde, wie sicher sich das vernetzte Zuhause mit Home Base 2, Speedport Smart 3 und der Magenta SmartHome-App bedienen lässt.

Home Base 2 dient im Smart Home als zentrale Steuereinheit, um Geräte verschiedener Marken und mehrere Funkstandards miteinander zu vernetzen. Der Speedport Smart 3 ist ein WLAN-Router mit integrierter Smart-Home-Funktion und lässt sich alternativ zur Home Base einsetzen.

Speedport Smart Router als Zentrale von Magenta SmartHome
Speedport Smart Router als Zentrale von Magenta SmartHome, Foto: Telekom

Der Sicherheits-Check von AV-Test zeigt, dass die genannten Smart-Home-Produkte der Telekom gut vor potenziellen Hackerangriffen schützen. „Alle relevanten Verbindungen sind verschlüsselt und gut gesichert“, heißt es bei der Telekom. „Ein Mitlesen oder Manipulieren der Daten ist so nicht möglich.“ Telekom-Kunden seien zudem gut geschützt, wenn Hacker versuchen den Datenverkehr zu beeinflussen. Die getesteten Geräte und die mobilen App-Versionen erfüllen alle Anforderungen der AV-Test-Zertifizierung. Magenta SmartHome erhält das Zertifikat damit bereits zum siebten Mal in Folge. Für den Router Speedport Smart 3 war es der zweite Sicherheitstest dieser Art.

Sicherheit und Datenschutz

Der Schutz von Kundendaten hat bei der Telekom höchste Priorität. Regelmäßige und automatische Firmware-Updates für Smart-Home-Geräte und Router gehören zum bewährten Schutzkonzept. Ebenso sind verschlüsselte Verbindungen standardmäßig implementiert. Laut AV-Test sind sowohl die Erklärung zum Datenschutz als auch der Umgang mit den Kundendaten „vorbildlich“. Über datenschutzrelevante Themen informiert die Telekom demnach „sehr transparent und ausführlich“. Zudem werden die Daten nur in Deutschland oder anderen europäischen Ländern verarbeitet, jedoch nicht außerhalb Europas. Damit gelten die strengen europäischen Vorgaben zum Datenschutz.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

zur Startseite >

Anzeige
Billboard-Banner COLOP