Technifant: Audio-Player für Kinder

Technifant, Audio-Player für Kinder bei Tag und Nacht
Foto: Technisat
IPS

Der Technifant ist ein Audio-Player speziell für Kinder, entwickelt und produziert von Technisat in Deutschland. Das Gerät bietet tolle Funktionen für die Kleinen, ein eigener Technifant Shop für Audio-Downloads sorgt für schier endlosen Hör- und Spielspaß. Zur Markteinführung wird der Technifant zunächst über den TechniSat Online-Shop und weitere Online-Partner für 89 Euro UVP erhältlich sein. Im zweiten Quartal folgt die Vermarktung bei zusätzlichen Handelspartnern und Elektronikfachgeschäften.

Bunte Hütchen mit Audio-Content

Technifant
Technifant, Foto: Technisat

Der Audio-Player funktioniert ohne komplizierte Erstinstallation und ohne Einbindung in ein Netzwerk oder Abo-Modell. Lieder und Hörspiele lassen sich über Bluetooth abspielen. Aber die schönsten Geschichten und die beste Musik verbergen sich im „Hütchen“ des Technifant. Das Hütchen wird dank Magnetkontakt aufgesetzt und bietet 2 GB Speicher für Unterhaltung. Ein Hütchen mit 60 Minuten sorgfältig Entspannungsmusik ist bereits im Lieferumfang enthalten.

Weitere Hütchen mit themenbezogenen Audio-Inhalten werden zusätzlich angeboten, außerdem kann jedes Hütchen mit eigenem Content oder mit Inhalten aus dem Technifant Audio-Shop bespielt werden. In diesem Download-Shop stehen über 6.000 Inhalte bereit, die ausschließlich für Kinderohren bestimmt sind. Hierzu zählen Hörspiele und Hörbücher, aber auch bekannte Geschichten von Astrid Lindgren sowie „Conni“ oder „TKKG Junior“.

Der Technifant ist für Kinder gebaut und daher intuitiv bedienbar. Wird ein Hütchen abgesetzt, merkt sich das Gerät die Stelle und spielt beim Aufsetzen genau da weiter. Die bunten Knöpfe für die wichtigsten Funktionen geben Kindern gute Orientierung bei der Bedienung. Für noch mehr Farbakzente sorgt ein integrierter LED-Ring, der in verschiedenen Farben leuchtet. Dieser kann als Nachtlicht auch zum Einschlafen oder als Lichtquelle für die ganze Nacht eingestellt werden. Der Akku hält bis zu zehn Stunden durch und wird über die mitgelieferte Ladestation wieder aufgeladen.

Der Technifant wurde in Daun in der Vulkaneifel entwickelt. Produziert wird er am TechniSat-Standort in Schöneck im Vogtland/Sachsen unter strengen Qualitätskontrollen. Er besteht aus thermoplastischem Polyurethan, das widerstandsfähig und laut Hersteller gesundheitlich unbedenklich ist. Kunden erhalten Kunden auf den Technifant „Made in Germany“ bis zu drei Jahre Garantie.

zur Startseite >