Hama: „Wir können aus dem Stand jederzeit wieder mit voller Kraft loslegen“

Maximilian Bartl Hama
Maximilian Bartl, Foto: Hama

Die derzeitige Situation im Handel kommentiert Maximilian Bartl, Prokurist und Vertriebsleiter Consumer Electronics bei Hama. Wenn die Ladengeschäfte wieder öffnen dürfen, steht der Zubehöranbieter mit Verkaufsaktionen und neuen Ideen bereit:

Jetzt, Ende Februar, wissen wir leider noch nicht, ob und wenn ja, wann und in welcher Form Lockerungen für den stationären Handel kommen werden. Selbstverständlich sind unser Innen- und auch unser Außendienst auch während des Lockdowns immer zu erreichen. Aber wir stehen wie unsere Partner in den Startlöchern und können sozusagen aus dem Stand jederzeit wieder mit voller Kraft loslegen. Im Hintergrund wurden diverse Aktionen vorbereitet, an POS-Präsentationen gearbeitet und neue Produkt- und Sortimentsideen umgesetzt, bei denen wir derzeit viel Nachfrage und auch gute Umsatz- und Renditechancen sehen. Ein Punkt sind aber auch Messen, die für uns üblicherweise immer ein enorm wichtiger thematischer Austausch zwischen Menschen bedeuten. Derzeit findet alles ausschließlich virtuell statt, aber wir sind online präsent und gehen individuell auf die unterschiedlichen Kundengruppen ein.

zur Startseite >