Koop 21: Virtuelle Kooperationsmesse von expert und Euronics startet

Hub 27 virtuelle Messehalle für die Koop 21
Hub 27 für die Koop 21, Foto: Euronics / expert / Messe Berlin

In Zusammenarbeit mit der Messe Berlin legen beide Verbundgruppen erstmals ihre Frühjahrsmessen zusammen, auch wenn in diesem Jahr zunächst alles rein digital stattfindet. Mit der virtuellen Messe erhalten Euronics-Mitglieder, expert-Gesellschafter, Industriepartner und Dienstleister ein effizientes und informatives Veranstaltungsformat. Das Zusammenlegen der einst getrennten Veranstaltungen soll für alle Beteiligten signalisieren: Hier erleben sie „das Beste aus allen Welten“. Die Frühjahrsmesse der Euronics Deutschland findet vom 1. bis 5. März statt, expert hält seine Frühjahrsmesse vom 19. bis 23. April 2021 ab.

Ablaufplan der Koop 21
Ablaufplan der Koop 21, Foto: Euronics / expert / Messe Berlin
Koop Hallenplan
Hallenplan der gemeinsamen Koop-Messehalle, Foto: Euronics / expert / Messe Berlin

In einer gemeinsamen virtuellen Koop-Messehalle haben zunächst die Mitglieder von Euronics die Möglichkeit, mit den für beide Verbundgruppen angemeldeten Ausstellern an ihren Messeständen in Kontakt zu treten, anschließend stehen die Messeangebote für die expert-Gesellschafter bereit. Zusätzlich zu dem gemeinsamen Auftritt setzen beide Verbundgruppen in individuellen Formaten die kooperationseigenen Messeauftritte in separaten virtuellen Messehallen mit für sie exklusiven Ausstellern um.

Networking und Workshops

Networking Area der Koop 21
Networking Area der Koop 21, Foto: Euronics / expert / Messe Berlin

Das neue Veranstaltungsformat kommt bei den Industrie- und Dienstleistungspartnern gut an: Insgesamt 220 Aussteller haben sich für die Koop 2021 angemeldet. Zudem werden für expert-Gesellschafter und Euronics-Mitglieder über 650 Workshops zu insgesamt 99 Themen angeboten, in denen es Branchen-Insights und Fortbildungsmöglichkeiten aus erster Hand gibt. Abgerundet wird das Messeformat von einer ansprechenden Networking-Area: Hier können sich Besucher und Aussteller in Gesprächsrunden austauschen und neue Kontakte knüpfen.

Neues Messeformat mit Synergieeffekten

Mit einer gemeinsamen Messe ermöglichen die Fachhandelskooperationen den Ausstellern eine effizientere Organisation und optimierte Kostenstruktur. Gleichzeitig sorgen die separaten virtuellen Messehallen der Verbundgruppen dafür, dass die jeweiligen Unternehmensidentitäten auf der Veranstaltung gewahrt bleiben. Beide Verbundgruppen sowie die Messe Berlin können aus den Erfahrungen des letzten Jahres schöpfen, wo bereits virtuelle Veranstaltungen abgehalten wurden. Doch alle Parteien sind sich einig: Sobald die Situation es wieder zulässt, soll die Koop wie ursprünglich geplant als Präsenzmesse in Berlin stattfinden – persönliche Kontakte sind durch nichts zu ersetzen.

Dr. Stefan Müller
Dr. Stefan Müller, Foto: expert

„Ich freue mich sehr, dass unsere Koop nun startet“, erklärt Dr. Stefan Müller, Vorstandsvorsitzender der expert SE. „Unsere Gesellschafterinnen und Gesellschafter erwartet ein virtuelles Messeformat mit echten Mehrwerten, das wir auf unserer ebenfalls virtuellen Hauptversammlung bereits erprobt und nun für die Koop weiter optimiert haben. Trotz der besonderen Umstände halten wir mit der virtuellen Koop zudem unser Versprechen gegenüber unseren Industrie- und Dienstleistungspartnern ein und bieten ihnen wertvolle Synergieeffekte. Mit Euronics und der Messe Berlin haben wir starke Partner an der Seite, um ein einzigartiges Messeformat zu schaffen, das sich langfristig in der Branche etabliert. Ich freue mich schon jetzt darauf, die Koop ab 2022 wie ursprünglich geplant als Präsenzmesse in Berlin abzuhalten.“

Benedict Kober Euronics
Benedict Kober, Foto: Euronics

Auch für Benedict Kober, Sprecher des Vorstands der Euronics Deutschland eG, ist die Zusammenarbeit mit expert und der Messe Berlin ein konsequenter Schritt: „Zusammenhalten, gemeinsam agieren und dabei trotzdem nie die eigenen Schwerpunkte und Identität aus dem Auge verlieren: selten war dies so wichtig wie aktuell. Mit expert und der Messe Berlin haben wir genau die Partner gefunden, um ein Veranstaltungsformat unter diesen Prämissen stattfinden zu lassen. Wir werden unseren Messeauftritt nutzen, den Re-Start des Einzelhandels bestmöglich vorzubereiten und erfolgreich zu gestalten. Gleichzeitig schaffen wir für unsere Mitglieder und Industriepartner damit Verbindlichkeit und wichtige Perspektiven in diesen schwierigen Zeiten“, so Kober.

Partnerschaft von expert, Euronics und Messe Berlin

Jens Heithecker, Messe Berlin
Jens Heithecker, Foto: Messe Berlin

„Der Start der Koop zeigt, dass sowohl die Hersteller als auch der kooperierte Fachhandel nach vorne schauen und sich auf die Öffnung nach dem Lockdown vorbereiten. Dafür ist Austausch wichtig und es gehört zur Expertise der Messe Berlin, die Voraussetzungen für starke Partnerschaften zu schaffen. Die Koop wirkt als Forum und ermöglicht Synergieeffekte, die wir live ab 2022 fortsetzen werden. Dann in Berlin, wenn wir die expert- und Euronics-Händler hier in den Hallen unter dem Funkturm wieder persönlich zusammenbringen können“, ergänzt Jens Heithecker, Executive Vice President Messe Berlin Group.

zur Startseite >